BHKW-Anlagen: Unkenntnis schützt vor Schaden nicht

Ständig werden die Gesetze rund um die Energiewende novelliert oder durch neue Gesetze ergänzt. Für Betreiber und Planer von BHKW-Anlagen sind die Gesetzespassagen und deren Auslegung meist nicht verständlich.

Um kostenintensive Fehler zu vermeiden, müssen sich Planer und Betreiber von BHKW-Anlagen ständig über die Neuerungen und die Grundlagen informieren. Bild: GABOT.

Anzeige

Um kostenintensive Fehler zu vermeiden, müssen sich Planer und Betreiber von BHKW-Anlagen ständig über die Neuerungen und die Grundlagen informieren. Aus diesem Grund wird seit vielen Jahren von BHKW-Consult und dem BHKW-Infozentrum der zweitägige Workshop „Rechtliche Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagenbetreiber“ angeboten. Dieser erläutert die aktuellen gesetzlichen Regelungen strukturiert und praxisnah.

Der nächste Workshop findet am 12. und 13. November 2019 bei Augsburg statt. BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum bitten aufgrund des erfahrungsgemäß großen Interesses um möglichst frühzeitige Buchung des Workshops, der am 28. und 29. Januar 2020 in Münster noch einmal angeboten wird.

Veränderte Administration aufgrund neuer rechtlicher Rahmenbedingungen

Das schon mehrfach ausgebuchte zweitägige Intensivseminar „Administration bei Anmeldung und Betrieb von KWK-Anlagen“ richtet seinen Fokus vorrangig auf wichtige administrative Vorgaben aufgrund der rechtlichen Rahmenbedingungen. Zwei Rechtsanwälte der Sozietät Becker Büttner Held und ein Fachplaner von BHKW-Consult legen konkret und praxisnah die Administration von KWK-Anlagen dar. In diesem Jahr wird das Intensivseminar zur Administration nur noch einmal am 10. und 11. September in Potsdam angeboten. Im Januar 2020 wird das Administrations-Seminar noch einmal am 21. und 22. in Köln angeboten.

Neues Energie- und Stromsteuergesetz in Kraft getreten

Am 01. Juli 2019 ist das neue Energie- und Stromsteuergesetz in Kraft getreten. Aus diesem Grund bieten das BHKW-Infozentrum und BHKW-Consult am 17. September 2019 in Frankfurt am Main sowie am 24. Oktober 2019 in Weimardas eintägige Intensivseminar „Energie- und Stromsteuergesetz für KWK-Anlagenbetreiber“ an.

Rechtliche Rahmenbedingungen auf der KWK 2019

Die aktuellen rechtliche Rahmenbedingungen werden natürlich auch im Rahmen des Jahreskongresses und dem KWK-Branchentreffen „KWK 2019 – Industrieller und kommunaler KWK-Einsatz“ thematisiert.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.