BGL: Neue digitale Pflanzendatenbank

Mit Informationen und Fotos mit mehr als 2.600 Pflanzen für Smartphone und Tablet, präsentiert sich die neue GaLaBau Pflanzen-APP.

Anzeige

Bildreich, übersichtlich, informativ: Das ist die neue GaLaBau Pflanzen-App. Ab sofort gibt es die neue digitale Pflanzendatenbank für Landschaftsgärtner, Landschaftsarchitekten, Gartenexperten, Gartenbesitzer und Pflanzenfreunde mit Informationen und Fotos zu mehr als 2.600 Pflanzen für Smartphone und Tablet. Sie ersetzt damit die bisherige Galabau-App, die seit 2011 erhältlich war. Der Download der GaLaBau Pflanzen-App erfolgt für iOS im iTunes App Store und für Android im Google Play Store.

Neben der konsequenten visuellen Überarbeitung umfasst die neue GaLaBau Pflanzen-App auch eine konsequente Überarbeitung der Nutzerfreundlichkeit. So können Anwender mit der variablen Suchfunktion nach den botanischen oder deutschen Namen der Pflanzen aus einer Gesamtliste (A-Z) suchen. Auch innerhalb der verschiedenen Sortimente wie z.B. Laubgehölze, Nadelgehölze, Pflanzen für die Innenraumbegrünung, Obstgehölze, Stauden, zwiebel- und knollenbildende Arten, Ziergräser, Farne, Sumpf-, Wasser-, Beet- und Balkonpflanzen, Un- und Wildkräuter, Heimische geschützte Pflanzenarten sind detaillierte Filterfunktionen möglich und zahlreiche Suchkriterien kombinierbar. Zudem gibt es ein Glossar und eine Stichwortsuche, in der nach Fachbegriffen, Pflanzenzeichen und Abkürzungen gesucht werden kann. (Quelle: GaLaBau)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.