Beekenkamp: Gründer verstorben

Govert Beekenkamp, Gründer der Plantenkwekerij Beekenkamp (Gartenbaubetrieb Beekenkamp) und der Beekenkamp Gruppe in Maasdijk, ist am 8. Februar im Alter von 88 Jahren verstorben.

Anzeige

Govert Beekenkamp, Gründer der Plantenkwekerij Beekenkamp (Gartenbaubetrieb Beekenkamp) und der Beekenkamp Gruppe in Maasdijk, ist am 8. Februar im Alter von 88 Jahren verstorben. Die Branche verliert damit einen Menschen, der mit Leib und Seele Unternehmer war und ein Pionier im Gemüse- und Zierpflanzenbau. Die Beekenkamp Gruppe verliert einen großen Inspirator, der bis zuletzt aktiv an den täglichen Entwicklungen innerhalb des Familienunternehmens teilnahm.

Der 1928 geborene Govert Beekenkamp startete seine gärtnerische Laufbahn im Jahr 1951 im Tuindersweg in Maasdijk. Er hat angefangen mit rund 1,5 ha Fläche, auf denen sich zwei Traubengewächshäuser befanden. Nach einigen Jahren verlegte er sich auf die Anzucht von Jungpflanzen. Dies war faktisch der Beginn der Plantenkwekerij Beekenkamp. Durch seinen Blick auf Innovationen, einen enormen Einsatz und ein Herz für den Beruf, gelang es ihm, einen attraktiven und erfolgreichen Betrieb aufzubauen.

Im Alter von 67 Jahren gab Govert Beekenkamp seine aktive Rolle im Unternehmen auf und konnte seinen Ruhestand gemeinsam mit seiner Frau noch viele Jahre genießen. Ende 2000 übergab er das Unternehmen an seine Töchter An und Margriet. An und ihr Schwager Peter Persoon leiten heute voller Leidenschaft und Engagement die Beekenkamp Gruppe.

Die Mitarbeiter der Beekenkamp Gruppe werden Govert Beekenkamp als Unternehmer par excellence in Erinnerung behalten. (Beekenkamp)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.