BdB: Hajo Hinrichs ist neuer Präsident

Die 88. BdB-Wintertagung in Goslar stand ganz unter dem Zeichen des Ämterwechsels.

Hajo Hinrichs ist neuer BdB-Präsident. Bild: BdB.

Anzeige

Nach zehn Jahren erfolgreicher Präsidentschaft übergab Helmut Selders die Amtsgeschäfte auf der BdB-Wintertagung an Hajo Hinrichs. Für seine außerordentlichen Verdienste um die deutsche Baumschulwirtschaft wurde Helmut Selders zum Ehrenpräsidenten des BdB ernannt.

Eine weitere Amtsübergabe erfolgte beim Schatzmeister, Bernhard von Ehren wurde Nachfolger von Andreas Huben, der zum Ehrenmitglied des BdB wurde.

Neben der Wiederwahl von Gabriele Bschorr zur Vize-Präsidentin wurde Friedhelm Türich aus Nordrhein-Westfalen zum ersten Mal in das Präsidium gewählt.

Inhaltlich stand die Wintertagung im Zeichen der EU-Pflanzenschutzverordnung und der daraus entstehenden Herausforderungen in Bezug auf den Pflanzenschutz. Der BdB appelliert an die Politik, gemeinsame Wege zu suchen, um die Produktion immer nachhaltiger zu gestalten, ohne die Wirtschaftlichkeit der Betriebe infrage zu stellen. 

Die BdB-Wintertagung war mit 250 Teilnehmenden nach der Coronazeit ein außerordentlicher Erfolg. (BdB)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.