BdB: Deutschland braucht 1 Mio. Stadtbäume

Der Bund deutscher Baumschulen fordert Sofortprogramm zur Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der grünen Infrastruktur als Beitrag zur Klimaanpassung.

Der Bund deutscher Baumschulen fordert ein Sofortprogramm, im Rahmen dessen bundesweit 1 Mio. Straßenbäume gepflanzt werden. Bild: GABOT.

Anzeige

Der Bund deutscher Baumschulen fordert ein bundesweites Sofortprogramm zur Anpflanzung von 1 Mio. Straßenbäumen, denn nur mit sofortigem Handeln und einer umfassenden Anpassungsstrategie kann den Auswirkungen des Klimawandels begegnet werden. Das für das Sofortprogramm erforderliche Volumen beträgt rund 1 Mrd. Euro. Im Rahmen des derzeit stattfindenden 26. UN-Klimagipfels (COP26) werden auf weltpolitischer Ebene Strategien zum Umgang mit dem Klimawandel ausgehandelt. Hierbei liegt die Perspektive vornehmlich auf langzeitigem Vorgehen und oftmals rein technischen Lösungsansätzen. Dabei wird jedoch außer Acht gelassen, dass es ergänzende Anpassungsstrategien braucht, die über technische Aspekte hinausgehen. „Die Politik muss jetzt handeln und den durch den Klimawandel entstandenen Herausforderungen aktiv begegnen. Damit Städte lebenswert bleiben, braucht es eine vitale grüne Infrastruktur. Stadtbäume leisten dazu einen unabdingbaren Beitrag. Die vergangenen Sommer haben dazu geführt, dass es einen enormen Bedarf an neu gepflanzten Stadtbäumen gibt, dem rasch nachgekommen werden muss.“, so Helmut Selders, Präsident Bund deutscher Baumschulen.

Eine zentrale Bedeutung in der Begegnung der Auswirkungen des Klimawandels kommt der Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der grünen Infrastruktur zu. Die bereits spürbaren klimatischen Veränderungen haben dieser nachhaltig zugesetzt. Die vergangenen außergewöhnlich trockenen und heißen Sommer ließen einige heimische Gehölzarten an die Grenzen ihrer Leistungs- und Lebensfähigkeit kommen. So gehen allein in Berlin jährlich bis zu 20.000 Stadtbäume verloren. Und damit die für das Klima so wichtige Funktionen wie CO2-Bindung, Sauerstoffproduktion, Abkühlung und Schattierung. Hier besteht dringender Handlungsbedarf: Aufgrund dessen fordert der Bund deutscher Baumschulen ein Sofortprogramm, im Rahmen dessen bundesweit 1 Mio. Straßenbäume gepflanzt werden. Der finanzielle Bedarf für das Sofortprogramm liegt bei rund 1 Mrd. Euro. (BdB)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.