Baumschule Stahl: Veredlungsunterlagen aus Holstein

Die in Tornesch ansässige Markenbaumschule Stahl produziert bereits in der 4. Generation Unterlagen für Obst, Rosen und Gehölze. Alle gängigen vegetativ und generativ vermehrten Obstunterlagen bietet die Baumschule Stahl aus eigener Anzucht an.

Anzeige

Die in Tornesch ansässige Markenbaumschule Stahl produziert bereits in der 4. Generation Unterlagen für Obst, Rosen und Gehölze. Alle gängigen vegetativ und generativ vermehrten Obstunterlagen bietet die Baumschule Stahl aus eigener Anzucht an. Das Sortiment wird stetig um moderne und vielversprechende Neuzüchtungen im Unterlagenbereich erweitert. Alle Obstunterlagen sind auf Virusfreiheit amtlich geprüft und durch die Anbaumaterialverordnung für Gemüse, Obst und Zierpflanzen (AGOZ) zertifiziert.

2010 siedelte Die Baumschule an den Prisdorfer Weg 1 in Tornesch um. Dort stehen der Baumschule moderne Betriebsgebäude, Containeranlagen und Freilandflächen für die Produktion zur Verfügung. Vor wenigen Wochen konnte ein weiteres neu gebautes Kühlhaus in Betrieb genommen werden. So stehen der Baumschule nun 5500m³ Kühlkapazität zur Verfügung, um bei guten Witterungsbedingungen große Mengen an Pflanzen roden und einlagern zu können. Ein weiterer Vorteil ist, das die Kunden die Ware auch zu späteren Zeitpunkten als üblich ’Just in’ Time abrufen können. Um Obst- und Gehölzunterlagen in gesunder Qualität produzieren zu können, konnten Jungfräuliche Baumschulländereien durch Ankauf und Pacht für die Zukunft gesichert werden. Mit benachbarten Bauern werden landwirtschaftliche Flächen getauscht um Monokulturen zu vermeiden. Freiflächen werden konsequent mit Tagetis als Zwischenfrucht eingesät um die Fruchtbarkeit des Bodens zu verbessern und Nematoden zu bekämpfen.

Eine steigende Tendenz ist in dem Verkauf von Stammunterlagen für Kern- und Steinobst sowie Rosen zu verzeichnen. Dass Erfordert eine darauf ausgelegte Produktion sowie spezieller, Kundenorientierte Sortierungen. Als Lizenznehmer der Gisela- und Piku- Klone für Kirschen bilden diese Unterlagen für Privat- und Erwerbsobstanbauern einen weiteren Schwerpunkt im Unterlagensortiment. Hinzu kommt die verzwergende Unterlage Wavit für Pflaumen und Aprikosen. Rootpac 20 ist eine neue frostharte Unterlage für Pfirsiche und Nektarinen die auch für schwere Böden gut geeignet ist.

Beeren- und Wildobst im Tb 9
Beerenobst und Wildobst wird neuerdings auch im 9cm Jungpflanzentopf angeboten. Dieses Angebot richtet sich Hauptsächlich an Containerbaumschulen, die die Jungpflanzen zum Umtopfen gebrauchen. Durch das regelmäßige Pinzieren der Pflanzen, wird eine buschige Ausgangsware dafür erzielt und somit kann eine stärkere Fertigware produziert werden. Ein weiterer Vorteil sind die guten Anwuchsergebnisse der Pflanzen. Gängige Johannis- und Stachelbeeren sowie Holunder, Sanddorn und Aronien werden unter Anderem angeboten. Im Gegensatz zu diesen Pflanzen werden auch extra starke Johannisbeeren wurzelnackt von 80/100cm Länge mit einem Trieb angeboten. 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.