Agritechnica: DLG-Agrifuture Lab

Agritechnica 2022 präsentiert Start-Ups und junge innovative Unternehmen im DLG-Agrifuture Lab.

Aktuell haben sich schon 34 Aussteller aus 12 Ländern angemeldet, die ihre neuen Produkte und Lösungsansätze dem internationalen Fachpublikum präsentieren werden. Bild: DLG.

Anzeige

Die Halle 13 auf der Agritechnica 2022 wird der Treffpunkt für junge, innovative Unternehmen aus der Landtechnikbranche sein. Zur Sonderschau „DLG-Agrifuture Lab“ des Messeveranstalters DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) haben sich aktuell schon 34 Aussteller aus 12 Ländern angemeldet, die ihre neuen Produkte und Lösungsansätze dem internationalen Fachpublikum präsentieren werden.

Neben Mentoring-Programmen für Unternehmensgründer wird es auch eine Übersicht von Unterstützungsangeboten geben. Vorträge zu aktuellen Themen der landtechnischen High-Tech-Branche werden auf der Digitalplattform der DLG, DLG-Connect, im Vorfeld der Agritechnica präsentiert. Zu den Themen „Carbon Farming“ und „Agricultural Biotechnology“ sind Video-Aufzeichnungen schon verfügbar.

Teilnehmende Unternehmen (Stand 14.10.21):

Agdata s.r.o.

Ark Vision Systems GmbH & Co. KG

AutoAgri AS

Cascade Drives AB

cropspot GmbH

Dahlia Robotics GmbH

Donghua International B.V.*

DTES2 UG (haftungsbeschränkt)

EFOS d.o.o.

Escarda Technologies GmbH

FAE GROUP S.p.A.*

FlowerChecker s.r.o.

FlyPard Analytics GmbH product name - GeoPard Agriculture

FrachtPilot Geocledian GmbH

HelloSolution GmbH & Co. KG

HR Agrartechnik GmbH

KLIM - Carbon Farmed Solutions GmbH

Koiotech UG Muddy Machines LTD*

Nanolike SAS

NUFARM Deutschland GmbH

Optronia GmbH

Perfect Fit Solutions

Phytoprove Pflanzenanalytik UG

RootCamp GmbH

SENCROP SAS*

Si-Ware Systems

SONEAN AGCUMEN*

Studford Agtech Ltd Ag-drive

TERZ Industrial Electronics GmbH

Ullmanna s.r.o.

World from Space - DynaCrop

xFarm Srl

* Ausschließlich digitale Teilnahme am Fachprogramm

Ansprechpartner bei der DLG für das DLG-Agrifuture Lab ist Lola Malou Rauch, Tel. +49(0)69 24 788-232, L.Rauch(at)DLG.org

Die Agritechnica findet vom 27. Februar bis 5. März 2022 auf dem Messegelände in Hannover statt. (Agritechnica)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.