32. Südtiroler Obstbauseminar: 18., 19. und 21. Januar 2021

Das Südtiroler Obstbauseminar, das vom Verein der Absolventen Landwirtschaftlicher Schulen (ALS) organisiert wird, findet dieses Jahr coronabedingt online statt.

Obstbauseminar Online. Bild: Versuchszentrum Laimburg.

Anzeige

Am 18., 19. und 21. Januar 2021 kann man kostenlos an der 32. Auflage teilnehmen. Mit der Anmeldung über sudtiroler-obstbauseminar-online.b2match.io können Sie dabei sein, zuhören, Fragen stellen und mitdiskutieren. Zudem besteht auf der Plattform die Möglichkeit sich mit anderen Obstbaukollegen bereits ab den 10. Januar online auszutauschen und zu vernetzen.

Programm

Montag, 18. Januar von 17 bis 19 Uhr
Begrüßung durch den Vorsitzenden Klaus Kapauer
Grußworte von Landesrat Arnold Schuler
Einblick in die Biologie der Marmorierten Baumwanze und Möglichkeiten der biologischen Kontrolle, Tim Haye, CABI
Kombination von Hagelschutznetz und Insektenschutznetz im Apfelanbau, Bernhard Torggler, Südtiroler Beratungsring

Dienstag, 19. Januar von 17 bis 19 Uhr
15 Jahre Erfahrung mit maschineller Ausdünnung, Klaus Wenzler, Obstbauer aus Langenargen, Bodensee
Pollen Tube Growth Model in Washington State (Development and pratical use) / Modell zur Berechnung des Pollenschlauchwachstums aus Washington State (Entwicklung und die praktische Anwendung), Tory Schmidt, Washington Tree Fruit Research Commission
Blüten- und Fruchtausdünnung auf dem Prüfstand, Christian Andergassen, Versuchszentrum Laimburg

Donnerstag 21. Januar von 17 bis 19 Uhr
Fungizidresistenz in Theorie und Praxis, Erfahrungen aus Labor und Freiland, Sabine Öttl, Werner Rizzolli, Versuchszentrum Laimburg
HarvistaTM 1.3 SC, ein neues Produkt für eine modernes Erntemanagement bei Äpfeln und Birnen, Jochen Kager, AgroFresh
Auswirkungen der Vorerntebehandlung mit dem Ethylen-Antagonisten 1-MCP (HarvistaTM 1.3 SC) auf Reifeverlauf, Qualität und Lagerfähigkeit, Angelo Zanella, Versuchszentrum Laimburg

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Verein der Absolventen Landwirtschaftlicher Schulen finden Sie auf dessen Webseite: www.absolventenverein.it.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.