Viscon: Synergia Capital Partners neuer Gesellschafter

Synergia hat eine wesentliche Minderheitsbeteiligung an dem Familienunternehmen Viscon Group mit Hauptsitz in 's-Gravendeel, Niederlande, erworben.

Das im Gartenbau bekannte Unternehmen Visser Horti Systems ist Teil der Viscon Gruppe. Bild: Visser Horti Systems.

Anzeige

Die bisherigen Management-Gesellschafter von Viscon werden sich aus dem Tagesgeschäft zurückziehen und die Zügel an den neuen Vorstand übergeben. Die Familie hat sich zu diesem Schritt entschlossen, um dem Unternehmen einen starken Partner zur Seite zu stellen, der die Viscon-Gruppe bei ihrem zukünftigen Wachstum unterstützen kann.

Der erneuerte Vorstand mit bekannten Gesichtern wird die starke Position der Viscon Gruppe unter anderem im Agro & Food Markt weiter ausbauen. Visser Horti Systems ist Teil der Viscon Gruppe. Der Agro & Food Sektor stößt auf großes Interesse aufgrund der wachsenden Bedarf an einer nachhaltigen Skalierung der Lebensmittelproduktion weltweit um das Wohlergehen zukünftiger Generationen zu unterstützen. Software, KI und Robotik sind von zunehmender Bedeutung für diesen Sektor. Die Viscon Group ist bereits in diesem Bereich aktiv und wird sich weiter in Richtung dieser innovativen Technologien und Geschäftsmodellen.

Das bestehende Fundament der Viscon-Gruppe bietet eine hervorragende Ausgangsbasis für weiteres Wachstum und wird weiterhin in neue Ideen investieren. Die Co-Creation mit innovativen Partnern, Lieferanten und Game Changern der Branche bleibt eine der Kernstärken des Unternehmens. Synergia - mit seiner Erfahrung, seinem Wissen und seinem Netzwerk - wird als Beschleuniger fungieren.

"Viscon heißt Synergia willkommen und ist dankbar, dass die Familie als Anteilseigner in der Organisation involviert bleiben wird. Die Familie wird nicht mehr in das tägliche Management involviert sein, aber sie bleibt ein aktiver und unterstützender Aktionär" - sagt René de Vos, CEO der Viscon-Gruppe.

"Viscon ist ein großartiges Beispiel für Unternehmertum und Innovation in Marktsegmenten, in denen die Niederlande auf dem globalen Parkett unverwechselbar agieren können. Die Bereiche, in denen Viscon aktiv ist, sind auf der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Agenda weltweit hoch positioniert. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen und der Familie, um die Viscon Group in dieser nächsten Phase zu unterstützen", sagt Daan Legro, Geschäftsführer bei Synergia Capital Partners. (Synergia)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.