Überlingen: Gartenschaugelände bleibt geschlossen

Wenn die Landesgartenschau Überlingen am Sonntag, 17. Oktober, am Abend ihre Pforten geschlossen hat, bleiben dennoch alle Geländeteile umzäunt und wegen des anstehenden Rückbaus für die Öffentlichkeit geschlossen.

Gartenschaugelände bleibt nach dem 17.Oktober geschlossen. Bild: LaGa Überlingen.

Anzeige

Es wird rund um die Uhr ein Sicherheitsdienst im Einsatz sein. LGS-Geschäftsführerin Edith Heppeler: „Wir werden sehr zügig mit dem Rückbau, das heißt dem Abbau der temporären Ausstellungsbereiche und Wechselflorbeete sowie der Bühnen und sämtlichem Mobiliar beginnen, und rechnen damit, dass wir den Uferpark im Dezember der Bevölkerung zum freien Zutritt übergeben können.“ Anfang/Ende Februar werden auch die drei anderen Gärten frei zugänglich sein.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.