STIHL: Vertriebszentrale unterstützt das SOS-Kinderdorf

Seit drei Jahren unterstützt die STIHL Vertriebszentrale die Organisation SOS-Kinderdorf e.V. mit Produktspenden.

Mitarbeiter der STIHL Vertriebsgesellschaft unterstützen ehrenamtlich das SOS-Kinderdorf Kaiserslautern bei der Grünpflege. Heike Jockisch (Dorfleiterin) und Susanne Kries (Hauswirtschafterin und Hausmeisterin) freuen sich über die tatkräftige Hilfe. Bild: STIHL.

Mission Grünpflege: Am 03. März 2020 fuhren neun Mitarbeiter der deutschen STIHL Vertriebszentrale mit Sitz in Dieburg ins SOS-Kinderdorf nach Kaiserslautern. Voll bepackt mit STIHL Produkten für die Grünpflege, wie Motorsägen, Heckenscheren, Motorsensen oder Blasgeräten, reiste das Team an, um die Einrichtung bei der Pflege des 4.000 Quadratmeter großen Gartens zu unterstützen. Auf dem Programm standen zum Beispiel Mäharbeiten, das Schneiden von Gehölzen oder der Rückschnitt von Hecken. Heike Jockisch, Leiterin des SOS-Kinderdorf Kaiserslautern, freut sich über den ehrenamtlichen Einsatz: „Es ist für uns eine enorme Erleichterung, dass STIHL Mitarbeiter bei den Pflegearbeiten im Garten unterstützen. Wir schätzen dieses Engagement sehr."

Ehrenamtlicher Einsatz für den guten Zweck

Seit drei Jahren unterstützt die STIHL Vertriebszentrale die Organisation SOS-Kinderdorf e.V. mit Produktspenden. Der Einsatz des Grünpflegeteams in Kaiserslautern setzt dieses Engagement nun fort. André Hirsch, Produkttrainer bei STIHL Dieburg, leitete den Einsatz und resümiert: „Es war für meine Kollegen und mich eine große Freude, dem Kinderdorf durch unsere Arbeit im Garten helfen zu können. Es ist schön, dass wir mit STIHL Produkten, mit denen wir tagtäglich zu tun haben, etwas Gutes bezwecken können." Neben André Hirsch waren der Regionalverkaufsleiter und sieben Gebietsverkaufsleiter der Verkaufsregion Südwest Teil des ehrenamtlichen Mitarbeitereinsatzes.

Langjährige Zusammenarbeit zwischen STIHL und SOS-Kinderdorf e.V.

Das Engagement von STIHL für den SOS-Kinderdorf e. V. hat bereits Tradition. Das deutsche Stammhaus, die ANDREAS STIHL AG & Co. KG, pflegt bereits eine langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation. Neben ehrenamtlichen Arbeitseinsätzen, die fester Bestandteil der Kooperation sind, unterstützte das Familienunternehmen in den vergangenen Jahren unter anderem auch SOS-Kinderdörfer auf dem Balkan, den Philippinen und in Nepal mit Spenden. Im Juli 2019 erliefen beim STIHL Spendenlauf in Waiblingen, dem Stammsitz der Firma, mehr als 160 Läufer des Unternehmens 10.000 Euro für das SOS-Kinderdorf Württemberg in Schorndorf. (STIHL)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.