Steinfurt: Unbekannte versuchen Pflanzen zu stehlen

Ihr Diebesgut haben männliche Täter am frühen Samstagabend (08.05.22) auf einem Parkplatz an der Ochtruper Straße in Steinfurt zurückgelassen, weil sie von Zeugen entdeckt worden waren.

Die Polizei sucht Zeugen, die von dem Diebstahlversuch etwas mitbekommen haben und die weitere Hinweise zu den Tätern geben können. Bild: Gabot.

Anzeige

Zuvor hatten die Täter unbefugt das Außengelände eines Gartencenters kurz vor dem Kreisverkehr Dieselstraße/Ochtruper Straße betreten. Dort luden sie zahlreiche Gartenpflanzen sowie Blumenerde auf einen mitgebrachten Einkaufswagen. Anschließend schoben sie den Einkaufswagen Richtung Parkplatz. Dort wurden sie von Zeugen, die die Tat im Gartencenter bereits von ihrem Auto aus beobachtet hatten, bei ihrem weiteren Vorhaben gestört. Die Unbekannten flüchteten zu Fuß in Richtung Industriegebiet Sonnenschein. Die Beute nahmen sie nicht mit. Bei den drei unbekannten Tätern handelte es sich um drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 16 Jahren. Alle drei waren schlank und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß. Zwei waren schwarz gekleidet und trugen schwarze Mund-Nasen-Masken. Der Dritte hatte eine graue Jogginghose an und eine schwarze Pudelmütze auf dem Kopf. Er trug eine blaue OP-Maske. Die Polizei sucht Zeugen, die von dem Diebstahlversuch etwas mitbekommen haben und die weitere Hinweise zu den Tätern geben können.

Zeugen melden sich bei der Wache in Steinfurt unter Telefon 02551/15-4115.

 

 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.