Schweiz: Süßkartoffel-Boom

In der Schweiz legen Import und Anbau von Süßkartoffeln zu.

Süsskartoffeln boomen. Bild: EZV, Swissimpex.

Anzeige

Noch vor gut 10 Jahren waren Süßkartoffeln im Schweizer Lebensmittelmarkt praktisch unbedeutend. Importiert wurden lediglich 617.000 kg. 2021 lag die importierte Menge bei knapp 5,9 Mio. kg.

Der größte Teil davon kommt aus den USA, gefolgt von Spanien und Ägypten. Mittlerweile gibt es auch in der Schweiz Süßkartoffel-Produzenten, welche das anspruchsvolle Gemüse anbauen.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.