RAM: Projekt FlyingData

Am 23. Oktober 2019 lud der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) mit fachlicher Unterstützung des KTBL zum Workshop Gartenbau 4.0 – Digitalisierung „Wo stehen wir?“ an der HS Osnabrück ein.

v.l.n.r. Personen (vlnr): Daniel Mentrup iotec GmbH, Dr. Gökhan Akyazi (RAM GmbH), Prof. Dr. Thomas Rath (HS Osnabrück), Dr. Christine Natt (BLE). Bild: RAM GmbH Mess- und Regeltechnik.

Anzeige

Wissenschaftler präsentierten am 23. Oktober in Osnabrück beim Workshop Gartenbau 4.0 – Digitalisierung „Wo stehen wir?“ Einblicke in den aktuellen Stand ihrer Forschung. Die Veranstaltung mündete in eine Diskussion bei der die Bedürfnisse der Praxis sowie der Forschungsbedarf adressiert wurden. Auf der Veranstaltung wurde auch ein erster Bewilligungsbescheid für ein im Rahmen der Ausschreibung Gartenbau 4.0 eingereichtes Projekt überreicht: FlyingData – Einsatz autonomer Drohnen zur nachhaltigen Pflanzenproduktion in Gewächshäusern.

Projektpartner bei diesem Projekt sind die Hochschule Osnabrück sowie die Firmen iotec GmbH und RAM GmbH Mess- und Regeltechnik. (RAM GmbH Mess- und Regeltechnik)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.