QS: Neue App für Rückstandsmonitoring bei Obst und Gemüse

Die QS Qualität und Sicherheit GmbH stellt neue QS-App für das Rückstandsmonitoring bei Obst und Gemüse vor.

Vereinfachte Eingabe der Probedaten in neuer QS-App. Bild: QS Qualität und Sicherheit GmbH.

Anzeige

Die QS Qualität und Sicherheit GmbH bietet Systempartnern aus dem Großhandel und der Bearbeitung/Verarbeitung von Obst, Gemüse und Kartoffeln erstmals eine eigene App an, mit der die Probebegleitdaten für das QS-Rückstandsmonitoring direkt im Lager oder auf dem Feld per Smartphone, Laptop oder Tablet erfasst und an die QS-Datenbank übermittelt werden können.

Die Probenregistrierung ist einfach und intuitiv aufgebaut. Durch eine strukturierte Datenabfrage kann der Nutzer klar zwischen Pflichtangaben und optionalen Angaben unterscheiden. Zusätzliche Zeit- und Arbeitsersparnis bietet die App durch integrierte Suchfunktionen in den Eingabefeldern. Der Nutzer kann seine Eingaben auch im Offline-Modus zwischenspeichern. Für die neue QS-App braucht es keine neuen Zugangsdaten, QS-Großhandelsunternehmen sowie Be- und Verarbeiter können einfach ihre Zugangsdaten für die QS-Datenbank nutzen.

Mit dem Rückstandsmonitoring hat QS ein wirkungsvolles Instrument der regelmäßigen Produktkontrollen in der Wertschöpfungskette Obst, Gemüse, Kartoffeln installiert: QS anerkannte Labore überprüfen, ob die gesetzlich vorgegebenen Rückstandshöchstgehalte (RHG) eingehalten werden und die detektierten Wirkstoffe aktuell für die jeweilige Kultur zulässig sind.

Die App ist kostenlos in jedem App-Store herunterladbar. (QS)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.