Pink Lady: Absatz wird forciert

Anzeige

Deutschland ist das wichtigste Abnehmerland für den Marken-Apfel Pink Lady.Die Erzeuger- und Absatzorganisation Pink Lady Europe will in der kommenden Saison 40% mehr ihrer Marken-Äpfel auf dem europäischen Markt absetzen als ein Jahr zuvor und damit etwa 84.000 Tonnen Pink Ladys verkaufen. Dazu sollen die Äpfel dem Kunden mit gezielten Werbemaßnahmen schmackhaft gemacht werden. Das wichtigste europäische Abnehmerland für Pink Lady ist Deutschland, das rund ein Drittel der Mengen aufnimmt. Auf Platz zwei folgt Frankreich mit 30%. Auf den weiteren Plätzen folgt England mit 12%, Skandinavien mit 9%, Belgien mit 6% und die Niederlande mit 3%. (ZMP)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.