Oldenburger Vielfalt: Ehlers mit dabei

Ehlers Baumschulen GmbH ist das erste Mal bei der Oldenburger Vielfalt dabei.

Clematis. Bild: Ehlers Baumschulen GmbH.

Ehlers Baumschule GmbH stellt sich dieses Jahr das erste Mal bei der Oldenburger Vielfalt vor. Rund um das Thema Schling- und Kletterpflanzen, bietet sie ein Rundumsorglos-Paket an, um Gartencenter und Großhändler lückenlos versorgen zu können. Neben dem großen Sortiment (von Actinidia über Clematis und Lonicera bis hin zu Vitis und Wisteria) liegt die Stärke in der Entwicklung von Verkaufskonzepten mit jeweiligen passenden Etiketten, um sich von Mitbewerbern abzuheben. Dazu gehören die Konzeptlinien „Bienenfreund“, „Die Robusten“, „Duft Selection“ und „Kletterpyramide“.

Da die Bienen in unserem Ökosystem unersetzliche Dienste leisten, versucht die Baumschule Ehlers mit ihren bienenfreundlichen und bienenanziehenden Schling- und Kletterpflanzen dies zu unterstützen und den Bienen somit den wichtigen Nektar zu liefern. Beispielhafter Sortenspiegel: Campsis in Sorten, Clematis in Sorten und Lonicera in Sorten und viele mehr. Der Klassiker „Die Robusten“ sind besonders Pilz unempfindliche Sorten. Durch das auffällige aber auch schlichte rote Etikett, werden die Kunden auf dies aufmerksam und neugierig. Durch die vielen enthalten Wildarten in diesem Mix, ist es möglich den Kunden einen langen Blütezeitraum anzubieten.

Schling und Kletterpflanzen können mehr als nur gut aussehen, sie können auch wunderschön duften! Baumschule Ehlers versucht den Kunden dies nahe zu legen, in dem sie eine neue Konzeptlinie Namens „Kletterpflanzen Duft Selection“ auf dem Markt gebracht hat. Beispielhafter Sortenspiegel: Clematis aromatica, Clematis montana ‚Mayleen‘ und Lonicera ‚Goldflame‘.

Die neue Instant Gardening Lösung "Kletterpyramide" eignet sich insbesondere für ungeduldige Kunden: reichblühende Gattungen und Sorten in transportabler Größe. Durch den großen 5L Eck Topf ermöglicht Ehlers den Kunden einen großen, gut durchwurzelten Ballen und somit eine starke Qualität sowie 25% besser ausgelastete CC Container. Passend dazu: ein großes einheitlich auffälliges Etikett, das sich von der Menge abhebt. (Quelle: Ehlers Baumschulen GmbH)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.