NL: Werbung für die Freesie

Das Freesia Promotiecollectief wird 2022 eine Kooperation mit der Koninklijke VBW eingehen, um den Verkauf von Freesien an Floristen zu fördern und zu steigern.

Die Koninklijke VBW und das Freesia Promotiecollectief wollen gemeinsam für Freesia werben. Bild: Royal FloraHolland.

Anzeige

Im Rahmen der dreijährigen Werbekampagne Fabulous Freesia wird das Freesia Promotiecollectief im Jahr 2022 eine Partnerschaft mit der Koninklijke VBW (dem Branchenverband der etablierten Blumenhändler) eingehen. Das gemeinsame Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, den Verkauf von Freesia in Blumengeschäften zu fördern und zu steigern.

Für Fabulous Freesia ist es wichtig, das Wissen der Floristen über die Freesie durch Information und Inspiration zu erweitern und damit die Position der Freesia auf dem Blumenmarkt zu stärken. Mit dieser Kooperation will die VBW den Floristen helfen, sich noch mehr und besser als Profi zu profilieren.

Die Zusammenarbeit wird sich auf eine Reihe von Themen konzentrieren:

- Positionierung der Freesie als eine Blume, die aufgrund ihres Duftes und ihrer Form zum "Glücklichsein" beiträgt. Dies soll mit dem neuen Konzept "FloraVita" erreicht werden.

- Unterstützung von Blumenhändlern mit guten Inhalten, um Freesia besser zu verkaufen.

- Die Verarbeitungsmöglichkeiten von Freesia (Inspiration) werden auf Fachveranstaltungen und bei Fachwettbewerben gezeigt.

- Durch Gastunterricht und Exkursionen wird es für AOC-Schulen mehr Möglichkeiten geben, mit Freesia zu arbeiten. Auf diese Weise wird der "Florist der Zukunft" erreicht.

Internationaler Florist

Neben der Zusammenarbeit mit dem VBW wird Flower Factor als ständige ausführende Partei für die Förderung von Freesia auch im Jahr 2022 die internationalen Floristen mit Freesia inspirieren.

Langfristige Zusammenarbeit

Es besteht die Absicht, eine längerfristige Zusammenarbeit einzugehen. Dies hängt jedoch zum Teil von den ersten Ergebnissen nach sechs Monaten und der Fortführung der Freesia-Förderung ab. Im Laufe des Jahres 2022 müssen die Freesienproduzenten über einen Nachfolgeplan ab 2023 abstimmen, zu dem auch die Zusammenarbeit mit der VBW gehören kann.

Gemeinsamer Werbeansatz für Freesienproduzenten

Die kollektive Aktion 'Fabulous Freesia' ist eine Initiative aller Freesienproduzenten, die Mitglieder der Royal FloraHolland sind. Royal FloraHolland unterstützt und leitet diese Gruppe.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.