Netto Marken-Discount: Geschäftsleitung mit neuem Einkaufs-Chef

Netto Marken-Discount bestellt zum 1. Mai 2016 Dr. Oliver Gschwendtner (43) in die Geschäftsleitung des Lebensmitteleinzelhandels-unternehmens.

Anzeige

Netto Marken-Discount bestellt zum 1. Mai 2016 Dr. Oliver Gschwendtner (43) in die Geschäftsleitung des Lebensmitteleinzelhandels-unternehmens. Er verantwortet zukünftig den Unternehmensbereich Einkauf. Der versierte und international erfahrene Einkaufsexperte war zuvor in verschiedenen Führungspositionen im Lebensmitteleinzelhandel tätig.

Dr. Oliver Gschwendtner, der an der TU München in Weihenstephan promovierte, übernimmt bei Netto die Position von Johann Mauerer (64). Die langjährige Führungskraft des Unternehmens wird nach einer Übergabephase in den Ruhestand gehen.

Die Geschäftsleitung von Netto Marken-Discount besteht dann ab Mai 2016 aus den erfahrenen Handelsexperten Johann Mauerer (Einkauf), Dr. Oliver Gschwendtner (Einkauf), Manfred Karl (Expansion), Claus Leitl (IT, Finanzen und Personal) sowie Martin Schnellinger (Vertrieb, Logistik und Controlling).

Kommentare (3)


Melanie Stutz 10. Jan. | 23:05

Das ist echt die Höhe wie kann es sein das man beim netto in Stuttgart Mühlhausen einfach raus geschmissen wird nur weil man für eine Großfamilie einkauft und nicht mal eine Begrenzung vorliegt wieviel ware man sich nehmen darf an uns hat der netto jede Menge Geld verdient was soll das?Wir gehen nicht mehr zum netto einkaufen

 
Melanie Stutz 10. Jan. | 23:00

Netto in Stuttgart Mühlhausen Eisenacherstraße.10 ist sowas von Kunden unfreundlich man darf nicht mal für eine Großfamilie einkaufen ohne das man raus geschmissen wird an uns hat netto ein Haufen Geld verdient als Grund für den raus schmiss haben die gesagt wir würden den Laden leer kaufen wir gehen nicht mehr bei netto einkaufen.

 
Stammen 18. Okt. | 17:09

Wie kann es sein,dass die Familie Geiss als Werbefigur in ihren Filialen ist.Meine Freunde, Bekannten und viele die ich kenne werden nicht mehr bei ihnen kaufen.

 

Anzahl Kommentare:3