MTD Products AG: Neuer Vorstandsvorsitzender

Zum 1. Januar 2017 hat sich bei der MTD Products AG in Saarbrücken-­Bübingen ein Führungswechsel vollzogen. Zu diesem Zeitpunkt hat Dr. Karsten Hoppe bei der Aktiengesellschaft die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden übernommen. Der 45-jährige löste damit den Interim-­CEO Udo Janetzki ab, der nach dem Weggang von Dr. Stefan Hoetzl diese Position übergangsweise seit dem 1. Juni 2016 bekleidete.

Anzeige

Zum 1. Januar 2017 hat sich bei der MTD Products AG in Saarbrücken-­Bübingen ein Führungswechsel vollzogen. Zu diesem Zeitpunkt hat Dr. Karsten Hoppe bei der Aktiengesellschaft die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden übernommen. Der 45-jährige löste damit den Interim-­CEO Udo Janetzki ab, der nach dem Weggang von Dr. Stefan Hoetzl diese Position übergangsweise seit dem 1. Juni 2016 bekleidete. Als Leiter der Geschäfte in Europa, Afrika und im Mittleren Osten wird Dr. Karsten Hoppe zusammen mit seinen Vorstandskollegen Günter Korn und Dr. Michael Simon die Unternehmensspitze der MTD Products AG bilden, welche die drei Marken Cub Cadet, WOLF-­Garten und MTD unter einem Dach vereint. Der Qualitätsanbieter lässt in Europa an vier Standorten fertigen und vertreibt hier seine Produkte in 27 Ländern. „Die Ernennung von Dr. Karsten Hoppe verdeutlicht das Engagement von MTD zum Aufbau kundenorientierter führender Marken und die Weiterentwicklung unserer Wachstumsstrategie in Europa", erklärt Robert Moll, der CEO des Mutterunternehmens MTD Products Inc.

Vom großen Erfahrungsschatz profitieren
Der in Niedersachsen geborene Dr. Hoppe kann auf Führungsebene weitreichende Erfahrungen vorweisen. So leitete er über sieben Jahre hinweg verschiedene strategisch wichtige Aufgabenfelder bei dem Bauprodukthersteller Hilti. Dort war der studierte Wirtschaftsingenieur zuletzt drei Jahre lang Mitglied der Geschäftsleitung und für den Bereich „Marketing Zentraleuropa“ zuständig. Davor war er beim Werkzeughersteller aus Liechtenstein verantwortlich für die Konzernfunktion „Corporate Development“ und er entwickelte dabei auch die aktuelle Konzernstrategie „Champion 2020“. Für Hilti war Dr. Hoppe in Deutschland zudem als Vertriebsleiter erfolgreich tätig. Einen Karriereschritt vor Hilti arbeitete der Niedersache zehn Jahre lang bei der globalen Unternehmensberatung Boston Consulting Group. Dort leitete er Projekte zu Wachstumsstrategien und Profitabilitätssteigerungen bei globalen Industriegüterherstellern. Nun hat sich Dr. Hoppe als nächste berufliche Station für die MTD Products AGentschieden, „weil ich für das Unternehmen zukünftig noch zahlreiche Wachstumsopportunitäten sehe. Die MTD Products AG zeichnet sich durch ein Portfolio starker Marken aus. Diese gilt es, weiter nach vorne zu führen“, sagt der neue Vorstandsvorsitzende und ergänzt: „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe. Das ist für mich eine interessante Herausforderung. Ich habe das Unternehmen als eine schlagkräftige Organisation kennengelernt, bei der man sehr gerne arbeiten möchte.“

Ziel: Markenposition weiter ausbauen
Der promovierte Manager verfügt über profunde Kenntnisse in vielen für die MTD Products AG aktuell relevanten Themenbereichen. Und Dr. Hoppe hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt: Gemeinsam mit seinen Kollegen möchte er die starke Stellung der drei Marken Cub Cadet, WOLF-­Garten sowie MTD dauerhaft ausbauen. So soll auch die Positionierung als differenzierter Premiumanbieter weiter gefestigt und nachhaltig im Markt verankert werden. Die derzeit eingeschlagene Richtung soll dabei fortgeführt werden. Weitblick und Entrepreneur-­Geist beweist der neue Vorstandsvorsitzende, wenn er davon spricht, dass er auch neue, angrenzende Geschäftsfelder erschließen möchte. „Ich freue mich auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Händlern und den Verbrauchern. Im Teamwork mit der gesamten Belegschaft können wir durch die Bündelung der Kräfte die vorhandenen Potenziale noch besser nutzen und optimieren.“

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.