Lüers: Garden Girls® Farbenträume als Halloween-Linie

Seit fast vierzig Jahren ist Lüers Pflanzenhandel bereits auf dem Markt vertreten. Als Vollsortimentslieferant für Gartencenter beliefert das Unternehmen Kunden in ganz Deutschland und Europa mit hohen Absatzeinheiten zu marktgerechten Preisen.

Calluna statt Kürbis zu Halloween. Bild: Lüers Pflanzenhandel.

Anzeige

Von Heckenkoniferen in C2 bis C15 über Rhododendron in C2 bis C10, Gräser und Stauden von P11 bis C5 bis hin zu Laubgehölzen in Sorten von C3 bis C7,5 sowie einem umfangreichen Sortiment an speziellen Weihnachtsartikeln wie Picea glauca 'Conica' in P13 bis C5, deckt Lüers Pflanzenhandel als Vollsortimentslieferant die gesamte Bandbreite an hochwertiger Baumschulware ab.

Einen Schwerpunkt setzt Lüers seit jeher auf die Produktion von Calluna. Mit rund 1,5 Mio. Callunen zählt das Unternehmen zu den Spezialisten in diesem Segment und erweitert besonders die Produktreihe der Calluna vulg. Garden Girls stetig um farbstarke Neuheiten. So wurden im vergangenen Jahr bereits die Calluna vulg. Garden Girls '5 Girls' auf den Markt gebracht, die mit fünf starken Farben im 14-cm-Topf aufwarten. Für warme Töne sorgt die Garden Girls Sunset Line, die bereits auf der Verkaufsfläche von weitem leuchten und zum Impulskauf anregen. Getreu dem Motto „Farbe satt“ erweitert Lüers nun die Calluna vulg. Garden Girls Farbenträume-Linie. Ab dieser Saison werden die Pflanzen im neu entwickelten Halloween-Topf angeboten und leuchten als Variation im Topf in den klassischen Halloween-Farben Schwarz und Orange, Schwarz und Silber oder Silber und Orange. „Im Bereich der Callunen ist Farbe einfach alles“, sagt Inhaber Thorsten Lüers. „Mit dem umfangreichen Garden Girls-Angebot können sich die Endkunden bis Ende des Jahres prächtige Farben in ihren Garten oder auf den Balkon holen.“

Einen mengenmäßigen Zuwachs verzeichnet der Westersteder Betrieb auch hinsichtlich der produzierten Fargesia-Mengen. Nachdem 2017 das Sortiment um eine eigene Auswahl an Fargesia mur. Green Bamboo im 5-Liter-Container erweitert wurde, wurden die Stückzahlen sowohl 2018 als auch in diesem Jahr weiter erhöht. „Nach wie vor ist die winterharte Sorte äußerst beliebt; die Nachfrage steigt und wir reagieren darauf natürlich mit einer gesteigerten Produktion“, so Lüers.

Produkte wie Picea glauca 'Conica', Juniperus chin. 'Stricta' und Chamaecyparis law. 'Ellwoodii' runden das Sortiment von Lüers als spezielle Weihnachtsprodukte stimmig ab. Um die Produktpalette für das Weihnachtsgeschäft künftig ausbauen zu können, hat der Betrieb in eine vollautomatische Schneemaschine investiert, die mit nachhaltigem Material aus Cellulose natürliche Schneelandschaften kreiert. Weihnachten kann also getrost kommen – für den Schneefall ist zumindest in Westerstede gesorgt.

Zur Oldenburger Vielfalt vom 19. bis zum 23. August 2019 können sich Fachbesucher bei Lüers bereits jetzt dank Callunen in Herbstfarben sowie festlich geschmückter Picea glauca in Halloween-Stimmung beziehungsweise Weihnachtslaune versetzen lassen und sich von dem umfangreichen Sortiment des Familienbetriebes überzeugen. (Lüers Pflanzenhandel)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.