Lidl: Vorerst keine Mehrwertsteuererhöhung

Lidl wird Preise vorerst nicht erhöhen.

Lidl wird vorerst nicht die Mehrwertsteuer erhöhen. Bild: Lidl.

Anzeige

Lidl unterstreicht seine Preisführerschaft auch nach dem Ende der gesenkten Mehrwertsteuer. In allen über 3.200 Lidl-Filialen bleiben die Preise bei vielen Produkten weiterhin um bis zu 3% reduziert, obwohl seit dem Jahreswechsel wieder die reguläre Mehrwertsteuer von 19 bzw. 7% gilt. Damit profitieren Kunden über die offizielle Geltungsdauer der Mehrwertsteuersenkung hinaus von günstigen Preisen im Sortiment und attraktiven Aktionspreisen. Schon im Juni 2020 war Lidl als erster Händler vorangegangen und hat die Mehrwertsteuersenkung über eine Woche vor Inkrafttreten der gesetzlichen Regelung an seine Kunden weitergegeben. (Lidl)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.