Lidl Schweiz: Bedankt sich bei Mitarbeitenden

Lidl Schweiz zahlt ein Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz an die Mitarbeitenden.

Ein Dankeschön für unermüdlichen Einsatz der Lidl-Mitarbeiter. Bild: Lidl Schweiz.

Anzeige

Die aktuelle Lage fordert die Schweiz heraus. Um die Grundversorgung der Bevölkerung sicherzustellen, erbringen die Mitarbeitenden von Lidl Schweiz derzeit Höchstleistungen. Als erster Detailhändler bedankt sich Lidl Schweiz bei seinen Mitarbeitenden und zahlt Sonderprämien in Höhe von über 1 Mio. CHF aus.

Lidl Schweiz bedankt sich bei seinen Mitarbeitenden für ihren unermüdlichen Einsatz zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit der Schweizerinnen und Schweizer und zahlt allen Filial- und Lagermitarbeitenden Sonderprämien aus. Der erste Teil der Prämie in Höhe von 350 CHF wurde bereits vor drei Wochen ausbezahlt, im April folgt nun die zweite Tranche. Von der Prämie, welche in Einkaufsgutscheinen bezahlt wird, profitieren 3.500 Mitarbeitende. Dieser Zuschuss ist trotz der aktuellen unternehmerischen Herausforderungen und Mehrbelastungen möglich.

Georg Kröll, CEO von Lidl Schweiz: "Unsere Mitarbeitenden haben in den letzten Wochen Höchstleistungen vollbracht. Es macht mich stolz, diesen unglaublichen Zusammenhalt, die fantastische Einsatzbereitschaft unter schwierigsten Bedingungen und eine vorbildliche Solidarität unter unseren Mitarbeitenden zu sehen. Ich bedanke mich herzlich bei allen Mitarbeitenden an der Front für ihren Einsatz!" (Lidl Schweiz)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.