Lazzeri: Erfolgreiche Tage der offenen Tür

Die Tage der offenen Tür, die am 19. und 20. November in Sabaudia abgehalten wurden, wurden von mehr als 300 Personen besucht. Die Veranstaltung war den Poinsettien und Cycalmen gewidmet.

Tag der offenen Tür. Bild: Lazzeri.

Anzeige

Dieses Jahr lag der Fokus bei den Poinsettien, das Rot, das auch auf dem Titelbild des Katalogs „Poinsettia Collection 2022“ mit Titel „The Women in Red“ dominiert. 'Maestro' und 'Aida' wurden nach vorhergehenden Testjahren eingeführt. Diese beiden Sorten stießen bei den Besuchern und Produzenten, die sie ausprobieren konnten, auf großes Interesse.

Die Einführung einer neuen Poinsettiensorte beansprucht 3 Jahre, 2021 hat Lazzeri die Serie Superba Poker auf den Markt gebracht, bestehend aus 4 einzigartigen Sorten, mit gleichen vegetativen Eigenschaften, angeboten in einer Mischung zu 25% pro Farbe. Im Vorjahr wurde die Sorte Superba 'New Glitter' eingeführt, die in den USA und Europa zu einer Referenzserie geworden ist. Die Sorten 'Alaska' und 'Alpina' sind innerhalb von 3 Jahren zu einer Referenz innerhalb der Farbgruppe Weiß auf dem europäischen und amerikanischen Markt geworden.

Seit geraumer Zeit hat die Genetik von Lazzeri weltweite Anerkennung gefunden, es ist anzunehmen, dass der Schlüssel zum Erfolg in der Züchtung liegt, die sich stark an der Ertragskraft einer exzellenten Genetik misst, die den Gärtner und den Verbraucher zufrieden stellt. Eine wichtige Phase in dem produktiven Prozess ist der jährliche Blühtest mit entsprechender Selektion. Die Elite Pflanzen werden vermehrt, kultiviert und zur Blüte gebracht bevor sie nach rigorosen Kriterien ausgewählt werden. Nach Abschluss der Selektion wird der ganze Bestand erneuert. Dank diesem Prozess, kann Lazzeri die Eigenschaften garantieren, die zur Bekanntheit der Sorten beigetragen haben.

Natürlich hinter all dem steht große Teamarbeit! „Ich möchte einen wichtigen Aspekt hinzufügen, der uns von einigen Mitbewerbern unterscheidet und zwar unser gesamter Produktionsprozess ist 100% made in Italy, der in Sabaudia in der Provinz Latina stattfindet: Von der Mutterpflanze zur Bewurzelung, steht nur eine kurze Fahrt, kein Flug, alles passiert in einem Tag und unter optimalen klimatischen Bedingungen für beide Produktionsstadien“, sagt Andrea Lazzeri.

Zum Erfolg des Lazzeri-Events hat die Konferenz von Koppert Italia zum Thema „Biokontrolle im Zierpflanzenbau: Wirklichkeit und Chance“ beigetragen, gefolgt von einem Beitrag des spanischen Züchters Pepe Ruiz, der über seine Erfahrungen mit den neuen Thripsen - Thrips parvispinus - referierte.

Desweiteren haben 2 der wichtigsten internationalen Cycalmen-Züchter an der Veranstaltung teilgenommen: Morel und Schoneveld, die zusammen mit Syngenta jedes Jahr neue Vorschläge unterbreiten und so bei der Vorauswahl und Neuheitenpräsentation unterstützen. Der Cyclamenmarkt ist ein stabiler Markt, der aber großen Anforderungen und Änderungen unterliegt, was das Sortiment betrifft. Die Sorten, die Lazzeri liefert, sind für ein hartes Klima und eine anspruchsvolle Kundschaft geeignet. Die Kulturmethode von Lazzeri hat einige Vorteile:
- die Jungpflanzen werden in Sabaudia unter günstigen Umweltbedingungen produziert
- jede einzelne Pflanze ist denselben Luftbedingungen, Wasser und Licht ausgesetzt, so werden auf natürliche Weise homogene Cyclamen erzeugt
- die Gleichmäigkeit der Jungpflanzen spiegelt sich im Endprodukt des Kunden wider, der sowohl im Wachstum als auch in der Blüte einheitliche Cycalmen erhält

Das Sortiment der Alpenveilchen umfasst über 220 Sorten von 3 verschiedenen Züchtern: Morel, Schoneveld und Syngenta. Im Gegensatz zu anderen Mitbewerbern bietet Lazzeri komplette Serien und nicht nur einige Sorten an.

Neben der Ausstellung des Sortiments an Weihnachtssternen und Cycalmen wurden beim Tag der offenen Tür Führungen organisiert, die den Besuchern die Möglichkeit boten, die Produktion aus nächster Nähe zu sehen und mit den Verantwortlichen über technische Aspekte zu sprechen.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.