Haushaltsnahe Dienstleistungen als Chance

Auf der Vorstandssitzung des Bundesverbandes Einzelhandelsgärtner (BVE) im Zentralverband Gartenbau (ZVG) vom 24. bis 25. Februar bei der Firma Scheurich in Kleinheubach wurden aktuelle Themen des Einzelhandels in gärtnerischen Unternehmen diskutiert.

Anzeige

Auf der Vorstandssitzung des Bundesverbandes Einzelhandelsgärtner (BVE) im Zentralverband Gartenbau (ZVG) vom 24. bis 25. Februar bei der Firma Scheurich in Kleinheubach wurden aktuelle Themen des Einzelhandels in gärtnerischen Unternehmen diskutiert. Die Delegierten aus den Landesverbänden des Gartenbaus sehen im neuen Gesetz zur Förderung von Familien und haushaltsnahen Dienstleistungen, das seit dem 1. Januar in Kraft ist, eine Chance, die Dienstleistung als festen Bestandteil des Angebotes einer Einzelhandelsgärtnerei zu festigen. Die resultierenden steuerlichen Vorteile bei Gartenpflege seien der richtige Ansatz, um gezielt Werbung zu machen, so der Vorsitzende des BVE, Jürgen Herrmannsdörfer aus Würzburg.

Außerdem haben der BVE und der Eugen Ulmer Verlag in Kooperation eine Möglichkeit entwickelt, mit der die Gärtner und Gärtnerinnen ihre eigenen Internetseiten individuell gestalten können. Mitgliedsgärtnereien der Gartenbau-Landesverbände können künftig ihren eigenen Online-Auftritt mit dem Wissen und den Ressourcen des Eugen Ulmer Verlags bereichern. Inhalte und Fotos aus dem Fachverlag für Garten, Landwirtschaft und Umwelt können individuell nach der Spezialisierung der Gärtner ausgewählt werden.

Vor Ort informierten sich die Teilnehmer der Sitzung außerdem über die Produktpalette des Keramikherstellers Scheurich. Zum einen besuchte man die mit moderner Technik ausge-statteten Produktionshallen, zum andern konnten die Interessierten einen Blick hinter die Kulissen der Logistikabteilung werfen. Hier überzeugten sich die Teilnehmer von der schnellen und ausgeklügelt organisierten Abwicklung der Bestellungen. (Quelle: BVE)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.