Hauenstein AG: Neuer rotfleischiger Apfel 'Pixi ROSSO'

Eine ganz außergewöhnliche Apfelsorte ist die Züchtung 'Pixi ROSSO' von Peter Hauenstein, Rafz. Sie fällt bereits im April bei der Blütezeit auf.

Anzeige

Eine ganz außergewöhnliche Apfelsorte ist die Züchtung 'Pixi ROSSO' von Peter Hauenstein, Rafz. Sie fällt bereits im April bei der Blütezeit auf. Die Blüten haben eine attraktive, dunkelrosa bis hellrote Farbe und gleichen damit eher einer Zierapfelsorte. Weiter geht es mit der dunkelrotgrünen Belaubung, welche für sich alleine schon eine Bereicherung im Garten ist. Damit nimmt diese Apfelsorte mit der anziehenden Blüte und der interessanten Belaubung auch unter den Ziergehölzen eine außergewöhnliche Rolle ein.

Doch das ist noch nicht alles: Einmalig sind auch die Früchte. Die mittelgroßen, kugel- bis kegelförmigen Tafeläpfel sind dunkelrot. Sie haben ein feinsäuerliches Aroma mit einem angenehmen Zucker-/Säureverhältnis. Das Fruchtfleisch ist einzigartig rot gefärbt und mittelfest. Der Antioxidant-Gehalt ist sehr hoch. Dank dieser Rotfärbung hat auch der Fruchtsaft, z.B. Süssmost eine rote Farbe.

Der Wuchs von 'Pixi ROSSO' ist mittelstark und dank der guten Garnierung auch in der Erziehung und im Unterhalt einfach. Der Ertragseintritt ist früh, das heißt, dass auch junge Bäume bereits einen Ertrag haben. Damit eignet sich diese außergewöhnliche Apfelsorte ideal zur Selbstversorgung im Hausgarten und ebenso als Ziergehölz.

Weitere Informationen unter
www.hauenstein-rafz.ch 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.