"Harmonise": Orchideen für den neuen Trend

"Harmonise" ist einer der neuen Trends 2017: Ein Mix aus erdigen Farben, natürlichen Akzenten und leuchtenden Mustern in Gelb, Pink und Lila.

Phalaenopsis. Bild: Orchidsinfo.eu.

Anzeige

Die Orchidee - mit ihren verschiedenen Formen, Farben und Texturen - eignet sich perfekt für diesen Style. Jede Orchidee ist einzigartig, hat ihre eigene Symbolik und verleiht jedem Interieur eine ganz besondere Atmosphäre. Wir zeigen die schönsten Looks.

Farbenfroh & gewagt: die Cambria

Ihr Aussehen: Ein Wasserfall aus Blüten in sanftem Pink, hellem Purpur oder Weiß mit grasartigen Blättern.

Besonderheit: Die Cymbidium ist ein Symbol für Moral und Tugend.

Dekorations-Tipp: Wird diese Orchideen als Hängepflanze vor einem dunklen Hintergrund platziert, sieht sie aus, als würde sie wie ein Vogel in der Luft schweben.

Gut zu wissen: In Asien ist es eine Ehre und eine Geste von Respekt und Freundschaft, wenn man eine Cymbidium geschenkt bekommt.

Elegant & feminin: die Phalaenopsis

Ihr Aussehen: Diese klassische Schönheit gibt es in bis zu 60 unterschiedlichen Formen und Farben – von Violett und Pink, über Lachsfarben, bis Gelb und Weiß.

Besonderheit: Diese Orchidee ist ein Symbol für Eleganz, Weiblichkeit und Hingabe. Die Phalaenopsis wird ebenso als “Ausdruck der Gefühle” betrachtet.

Dekorations-Tipp: Mit ihren unterschiedlichen Farben und Formen bringt die Phalaenopsis Leben ins Zuhause. Einige Orchideenarten haben Punkte oder Streifen, als wenn ein Künstler die Blüten mit einem Pinsel bemalt hätte.

Gut zu wissen: Diese Art wird auch Schmetterlingsorchidee genannt. Sie stammt ursprünglich aus den tropischen Regenwäldern Asiens, Neuguineas und Australiens.

Weitere Inspirationen mit Orchideen gibt es unter www.orchidsinfo.eu/de.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.