Halder: Neue Website für Handwerkzeuge

Das Halder-Handwerkzeuge Sortiment enthält über 500 Produkte. Wie findet man bei so einem umfangreichen Lieferprogramm, dass ab Lager zur Verfügung steht, den genau richtigen Hammer? Ganz einfach: Mit der anwendungsbezogenen Auswahl auf der neuen Halder-Internetseite.

Mit der neu gestalteten Website und dem modernen, übersichtlichen virtuellen Produktberater findet jedes Gewerk schnell und einfach zu dem gesuchten Produkt speziell für seine Arbeiten. Bild: Halder.

Anzeige

Ob Land-und Forstwirtschaft, Schreiner, Bodenleger, Polsterer und Sattler, Bau / Garten- und Landschaftsbau, Wartung und Reparatur, Glaser und Fensterbauer, Zimmermann und Dachdecker, Spengler oder auch die metallverarbeitende Industrie – das umfangreiche Halder-Sortiment hält für zahlreiche Handwerker den passenden Hammer bereit. Und mit der neu gestalteten Website und dem modernen, übersichtlichen virtuellen Produktberater findet jedes Gewerk schnell und einfach zu dem gesuchten Produkt speziell für seine Arbeiten.

Der Einstieg erfolgt über eine gewerkspezifische Auswahl. Die zehn verschiedenen Gewerke auf der Seite und die damit verknüpften Produkte stellen das Kernsortiment von Halder dar und decken einen Großteil der Kundenanforderungen ab. Wer sich dort trotz der großen Vielfalt nicht wiederfindet, hat zudem die Möglichkeit, sich über die Bildübersicht „alle Produkte“ einen Überblick über das gesamte Lieferprogramm zu verschaffen.

Geballte Information auf einen Blick

Im nächsten Schritt kann sich der Anwender je nach der erforderlichen Tätigkeit den oder die passenden Hämmer genauer anschauen. Eine ausführliche Produktbeschreibung mit vielen hilfreichen Informationen und Daten unterstützt ihn bei der Entscheidungsfindung. Neben textlichen Erläuterungen stehen beispielsweise auch Anwender-berichte in Form von Videos oder Anwendungsinformationen zur Verfügung. „Mit dieser für uns neuen Art der Darstellung versprechen wir uns in Sachen Produktberatung eine weitere Unterstützung für den stationären Handel“ so Oliver Vogel, Marketingleiter der Erwin Halder KG.

Nach der Auswahl kann der Anwender über die Händlersuche eine stationäre Bezugs-quelle auswählen – allen voran die Halder-Stützpunkthändler. Und auch eine direkte Online-Bestellung ist jetzt möglich: Hierzu hat Halder mit www.mymaw.de einen ersten Onlineshop verlinkt. „Unser Ziel ist es, mittelfristig weitere Händler anzubinden“, betont Vertriebsleiter Volker Gernth. MY MAW führt alle Halder-Produkte im Lieferprogramm und hat diese auch lagerhaltig. Eine prompte Belieferung des Endkunden ist dadurch sichergestellt.

Neben der Auswahl über die Halder-Internetseite www.halder.de kann auch über die Microsite beanoriginalpro.com die neue gewerkspezifische Auswahl genutzt werden. Es ist geplant, die Microsite mittelfristig mit der Halder-Internetseite zu fusionieren. (Halder)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.