Gartenbau-Ehrenpräsident Zwermann spricht in Wolbeck

Anzeige

Der Ehrenpräsident des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG), Karl Zwermann, wird zur Überreichung der Meisterbriefe und Urkunden für Agrarbetriebswirte an Gärtnerinnen und Gärtner des Prüfungsjahrgangs 2007 im Gartenbauzentrum Münster-Wolbeck der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen erwartet. Die Verabschiedung findet am Samstag, 16. Juni, in der Aula des Gartenbauzentrums statt und beginnt um 18.30 Uhr.

 

Nach der Begrüßung durch Kammerpräsident Johannes Frizen spricht Zwermann über „Die Bedeutung des Gartenbaus in unserer Gesellschaft“. Anschließend überreichen Präsident Frizen die Meisterbriefe und Dr. Ulrich Reul, Leiter der Fachschule für Agrarwirtschaft, Münster, des Berufskollegs der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, die Urkunden an die Staatlich geprüften Agrarbetriebswirtinnen und Agrarbetriebswirte. Daran schließen sich die Abschiedsworte eines ehemaligen Schülers an. Die Goldenen Meisterbriefe für den Prüfungsjahrgang 1957 überreicht Präsident Frizen.

 

Zuvor findet das Jahrestreffen der Vereinigung ehemaliger Wolbecker Gartenbauschüler im Gartenbauzentrum statt. Bei der Mitgliederversammlung steht die Ehrung der Jubilare für 50, 40 und 25 Jahre Mitgliedschaft im Mittelpunkt. Die Feierstunde der Landwirtschaftskammer, bei der die Zeugnisse, Meisterbriefe und Urkunden an die Gärtnerinnen und Gärtner übergeben werden, schließt sich an die Mitgliederversammlung an. (lwknrw)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.