Garden Trials and Trade 2019: Beste Neuheit Clematis 'ST17333' Multi Pink

Die Clematis 'ST17333’ (Multi Pink), eingereicht von Van der Starre aus Boskoop, wurde zur besten Neuheit der Garden Trials and Trade 2019 gekürt.

Die Clematis 'ST17333’ (Multi Pink) wurde als beste Neuheit auf den Garden Trials and Trade 2019 ausgezeichnet. Bild: Garden Trials and Trade.

Anzeige

Die Clematis 'ST17333’ (Multi Pink) kennzeichnet sich durch ihre, für die populäre Pflanzengattung der Waldreben einzigartige, Kombination aus Blütenform und Blütenfarbe. Diese Pflanze ist eine Mutation der Clematis 'Hagley Hybrid' und dadurch ebenso robust, gesund und stark im Wachstum. Die KVBC-Jury beurteilt sie als herausragende und innovative Neueinführung.

Auch die Hydrangea macrophylla 'Hocomagicevo' (MAGICAL EVOLUTION), eingereicht von Kolster bv aus Boskoop, wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Dieser besondere, reich blühende Kultivar ist als Mutation von 'Hokomarevo' (MAGICAL REVOLUTION) entstanden, hat aber größere Blumen mit einer tieferen Rosafärbung. Die Pflanzen besitzen eine einheitliche Form und ein schönes Blatt in gesundem Dunkelgrün. Neben den beiden Goldmedaillen verlieh die Jury drei Silbermedaillen und vier Bronzemedaillen.

19 Pflanzen bewertet

Bei dieser zweiten Ausgabe der Garden Trials and Trade wurden 26 Pflanzen zur Prämierung der Neuheiten angemeldet. Von diesen wurden letztendlich 19 zur Prämierung zugelassen. Die Beurteilung der Neuheiten wird von einer fachkundigen Begutachtungskommission der Koninklijke Vereniging voor Boskoopse Culturen durchgeführt.

Die Garden Trials and Trade findet am 11., 12. und 13. Juni 2019 im Plantariumgebäude statt. Auch auf der Website www.gardentrials.com und der Facebook-Seite sind regelmäßig neue Informationen zu finden.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.