FrischeSeminar: Am 9. Oktober mit AMI

Das FrischeSeminar informiert am 9. Oktober 2019 in Bonn zusammen mit der AMI über aktuelle Strukturen und Trends.

Das FrischeSeminar informiert am 9. Oktober 2019 in Bonn zusammen mit der AMI über aktuelle Strukturen und Trends. Bild: GABOT.

Anzeige

Über aktuelle Strukturen und Trends informiert das FrischeSeminar am 9. Oktober 2019 in Bonn, welches in Kooperation mit der Agrarmarkt Informations-GmbH (AMI) durchgeführt wird.

Welche Einflussfaktoren auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene bestimmen die Branche? Welche Artikel aus dem grünen Sortiment werden besonders stark nachgefragt? Was ist mit den viel diskutierten Megatrends Bio und Nachhaltigkeit: Alles nur Schall und Rauch? Und welche Stellung hat die Frischware im Vergleich zu den verarbeiteten Produkten? Die AMI-Experten Dr. Hans-Christoph Behr und Helwig Schwartau liefern Antworten mit Daten und Hintergrundinformationen zur Marktentwicklung bei Produktion, Nachfrage und Handel.

Die eintägige Weiterbildung richtet sich an Erzeuger und Vermarkter, Mitarbeiter im Ein- und Verkauf, Fach- und Führungskräfte im Agribusiness sowie in Wirtschafts- und Agrarverbänden. Das Programm finden Interessierte unter www.frischeseminar.de. Dort ist auch die Anmeldung möglich.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.