EDEKA-Verbund: Spendet 90.000 Euro an Riccardo Simonetti Initiative

EDEKA-Verbund und Riccardo Simonetti kreierten gemeinsam All in Fruits Smoothie-Sorte "Diverse Früchtchen".

All in Fruits "Diverse Früchtchen": EDEKA-Verbund spendet 90.000 Euro an Riccardo Simonetti Initiative. Bild: EDEKA.

Anzeige

Genau ein Jahr ist es her, dass der EDEKA-Verbund gemeinsam mit Entertainer und Moderator Riccardo Simonetti die Sorte „Diverse Früchtchen" der Marke All in Fruits kreierte. Damit setzten EDEKA, Netto Marken-Discount und Simonetti ein Zeichen für Vielfalt – nicht nur in den Kühlschränken Deutschlands. Pro verkaufter Flasche der bei EDEKA, Netto und Marktkauf verfügbaren Smoothies gingen 10 Cent an die Riccardo Simonetti Initiative, die sich für marginalisierte und benachteiligte Menschen in der Gesellschaft einsetzt. Nun überreichte der EDEKA-Verbund die Summe von 90.000 Euro an Riccardo Simonetti.

Die auf ein Jahr angelegte Zusammenarbeit hat nun seinen erfolgreichen Abschluss gefunden: Riccardo Simonetti hat einen Spendenscheck in Höhe von 90.000 Euro für die Riccardo Simonetti Initiative e.V. entgegengenommen. Simonetti, der an der Produktentwicklung intensiv beteiligt war, steht wie kaum eine andere öffentliche Person für Vielfalt und Gleichberechtigung. Das brachte auch der Sortenname „Diverse Früchtchen" zum Ausdruck. Für jede verkaufte Smoothie-Flasche ging ein Teil des Erlöses an die Riccardo Simonetti Initiative e.V., die sich für Menschen einsetzt, die am Rande der Gesellschaft stehen, und einen nachhaltigen Beitrag für mehr Toleranz, Verständnis und Gleichberechtigung leisten möchte. „Wir setzen bei der Riccardo Simonetti Initiative diverse eigene Projekte um, wie zum Beispiel zuletzt unsere alljährliche Sichtbarkeitskampagne. Wir unterstützen aber auch andere gemeinnützige Organisationen. Für all diese Projekte hilft uns diese großartige Spende enorm. Dafür möchten wir uns herzlich beim EDEKA-Verbund bedanken", so Riccardo Simonetti.

Der Produktlaunch im Mai 2022 wurde auf allen Kanälen des EDEKA-Verbunds beworben – unter anderem zierte Simonetti das Cover des EDEKA-Magazins „Mit Liebe". Ein auf YouTube über 2,7 Mio. Mal aufgerufenes Online-Video sowie großformatige City Light Poster sorgten für zusätzliche Aufmerksamkeit. Neben Riccardo Simonetti wurden zudem auch weitere Influencer:innen in die Kommunikation einbezogen. (EDEKA)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.