EDEKA Südbayern: Ernennt Sprecher der Geschäftsführung

Claus Hollinger ist neuer Sprecher der Geschäftsführung der EDEKA Handels­gesellschaft Südbayern mbH. Die Gesellschafterversammlung der EDEKA Südbayern bestellte den 46-jährigen mit sofortiger Wirkung in diese Position.

Anzeige

Claus Hollinger ist neuer Sprecher der Geschäftsführung der EDEKA Handels­gesellschaft Südbayern mbH. Die Gesellschafterversammlung der EDEKA Südbayern bestellte den 46-jährigen mit sofortiger Wirkung in diese Position. „Claus Hollinger genießt als langjährige Führungskraft in unserem Unternehmen sowohl das Vertrauen der EDEKA-Kaufleute als auch der Mitarbeiter,“ so Leo Schwaiberger, Aufsichtsratsvorsitzender der EDEKA Südbayern.

Hollinger ist seit 1991 für die EDEKA Südbayern aktiv. Seither übernahm er verschiedene Positionen im Unternehmen, schwerpunktmäßig im Bereich Vertrieb und Marketing. Im Jahr 2003 übernahm der Betriebswirt (VWA) die Marketingleitung des Gaimersheimer Lebensmittelhändlers. Im Juli 2007 wurde ihm die Gesamtverantwortung für den Geschäftsbereich Marketing und Vertrieb, Selbstständiger Einzelhandel übertragen. Bereits Anfang 2010 hat Claus Hollinger Prokura erhalten. Am 1. Juli 2015 wurde er in die Geschäftsführung der EDEKA Südbayern berufen. Dort liegen Hollingers inhaltliche Schwerpunkte seither unverändert in den Ressorts Vertrieb, Regiebetriebe, Expansion, Ladenbau, Personal, Presse und Konzernrevision.

Im Geschäftsführungsteam verantwortet darüber hinaus Annemarie Schalk die Bereiche Rechnungswesen, Finanzierung, Controlling und IT sowie Organisation, Vertragswesen, Immobilienmanagement, Technik/Sicherheit, Genossen­schaften und Immobiliengesellschaften. Als dritter Geschäftsführer zeichnet Werner Gruber – ebenfalls seit 1. Juli 2015 – für die Themengebiete Einkauf, Lebensmittelrecht, Logistik, Produktionsbetriebe und C+C verantwortlich.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.