Dümmen Orange: Segel-Event in Willemstad

Die Chrysanthemen-Welt wetteifert um den Harry-Kloppenburg-Memorial Cup.

Auf dem Wasser von Hollands Diep wetteiferten die Gäste um den Harry-Kloppenburg-Memorial Cup. Bild: Sailogrphic Paula/Dümmen Orange.

Anzeige

Dümmen Orange begrüßte am 9. September mehr als 200 Produzenten, Großhändler und andere Beteiligte aus der Welt der Schnittchrysanthemen auf dem Dümmen Orange Segel-Event in Willemstad (Niederlande). Auf dem Wasser von Hollands Diep wetteiferten die Gäste – verteilt auf mehr als 20 Boote – um den Harry-Kloppenburg-Memorial Cup.

Mit dem Segel-Event knüpft Dünnen Orange an eine alte Tradition an. Die letzte Veranstaltung fand 2015 statt. Das Segel-Event ist in erster Linie ein informelles Treffen für alle, die professionell mit Schnittchrysanthemen zu tun haben. Reinoud Hagen, Geschäftsführer Schnittblumen bei Dümmen Orange: „Es handelt sich nicht nur um ein geselliges Aufeinandertreffen, dieser Rahmen bietet allen Beteiligten auch einen zusätzlichen Nutzen. Als Beteiligte in der Produktions- und Absatzkette sind wir eng miteinander vernetzt. Natürlich ist das Segel-Event eine informelle Veranstaltung und kein Arbeitstreffen, aber an einem solchen Tag tauschen wir Chrysanthemen-Profis viele Informationen aus, die uns alle bei Themen, die die gesamte Kette betreffen, wie Nachhaltigkeit, Kulturoptimierung und Innovation, voranbringen.” (Dümmen Orange)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.