DFHV: Junioren wählen neues Führungsgremium

Bei ihrem Next Generation Day, der am 6. November 2020 coronabedingt nur virtuell stattfinden konnte, haben die DFHV-Junioren ein neues Führungsgremium gewählt.

Die DFHV-Junioren sind ein Fachausschuss des Deutschen Fruchthandelsverbandes, in dem zurzeit 30 junge Führungskräfte aus der Fruchtbranche aktiv mitarbeiten.

Anzeige

Nachfolger von Daniel Grümmer als Vorsitzender der DFHV-Junioren wurde Stefan Lindner (Lindner GmbH, Frankfurt). Zu Stellvertretern wurden Gitte Johannßen (Elbegarten GmbH, Glückstadt) und Marcel Weichert (Internationale Fruchtimport Gesellschaft Weichert GmbH & Co. KG, Hamburg). Ein besonderer Dank galt Daniel Grümmer, der seit der Gründung 2016 Sprecher der DFHV-Junioren war. Die DFHV-Junioren sind ein Fachausschuss des Deutschen Fruchthandelsverbandes, in dem zurzeit 30 junge Führungskräfte aus der Fruchtbranche aktiv mitarbeiten.

Inhaltlich diskutierten die Junioren das neue Projekt „Employer Branding“, mit dem Instrumente entwickelt werden sollen, wie die Fruchtbranche als Arbeitgeber für junge Menschen attraktiver positioniert werden kann. Fragen der Nachfolge in Familienunternehmen, der Verpackung und der Unternehmensführung sollen in Arbeitsgruppen diskutiert werden. Besonders beeindruckend war der Vortrag von Kai Krasemann (Fruchthansa GmbH, Köln), der seit fast 50 Jahren die Fruchtbranche nicht nur begleitet, sondern vor allem gestaltet hat.

Der nächste Next Generation Day der Junioren soll am 5. November 2021 stattfinden, dann hoffentlich wieder mit persönlichen Begegnungen und nicht mehr virtuell. (DFHV)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.