Dehne Topfpflanzen: Präsentiert sich auf der spoga+gafa

Die Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG präsentiert sich vom 04. September bis zum 6. September 2016 mit einem großen Messestand auf der spoga+gafa in Köln. Im Rahmen der Landgard Ordertage präsentiert der Wiesmoorer Topfpflanzenproduzent in Köln bereits zum dritten Mal ein breites Sortiment blühender Zimmerpflanzen, Saisonpflanzen sowie Beet- und Balkonpflanzen.

Die Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG präsentiert sich vom 04. September bis zum 6. September 2016 mit einem großen Messestand auf der spoga+gafa in Köln. Im Rahmen der Landgard Ordertage präsentiert der Wiesmoorer Topfpflanzenproduzent in Köln bereits zum dritten Mal ein breites Sortiment blühender Zimmerpflanzen, Saisonpflanzen sowie Beet- und Balkonpflanzen.

Die Messepräsentation des renommierten Gartenbaubetriebes steht unter dem Motto „Premium-Topfpflanzen mit Mehrwert – Ausblick, Konzepte & Neuheiten 2017“. Neben den Neuheiten für 2017 stehen auch die bereits im letzten Jahr präsentierten Staudenprimeln, Ranunkeln im 12 cm Topf, sowie die erfolgreich angelaufenen Vermarktungskonzepte Kalanchoe mit Haltbarkeitsgarantie und Kalanchoe für die Verwendung im Freien sowie saisonal passende Mix-Sortimente und themenspezifische Mix-CC im Mittelpunkt der Präsentation. 

Die Dehne Topfpflanzen GmbH & Co. KG (www.dehne-topfpflanzen.de) produziert in Wiesmoor auf rund 7,5 ha Gewächshausfläche ein breites Sortiment Beet- und Balkonpflanzen, Gartenpflanzen und Zimmerpflanzen in den Topfgrößen 6 cm, 7 cm, 9 cm, 10 cm, 10,5 cm, 11 cm, 12 cm, 12,5 cm und 13 cm – die Produktionskapazität liegt zwischen 7,5 und 10 Millionen Pflanzen pro Jahr. 

Sortimentsschwerpunkte sind Kalanchoe (Kalanchoe blossfeldiana), Margeriten (Argyranthemum frutescens) und Nelken (Dianthus caryophyllus, chinensis, Diantica, Parfait und Pink Kisses). Weitere mengenstarke Produkte sind Primeln (Primula denticulata, rosea und veris), Ranunkeln (Ranunculus), Campanula (Campanula portenschlagiana und isophylla), Geranien (Pelargonium zonale, Pelargonium crispum/interspecific), Kapmargeriten (Osteospermum ecklonis), Chrysanthemen (Chrysanthemum indicum Garden Mums), Elatior-Begonien (Begonia elatior), Usambaraveilchen (Saintpaulia) und Weihnachtssterne (Poinsettia/Euphorbia pulcherima). 

Eine nachhaltige und umweltfreundliche Produktion sowie ein faires Verhalten gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Partnern hat bei Dehne Topfpflanzen eine lange Tradition und ist bereits seit Jahren Standard. Durch die Nutzung der Abwärme eines Biomasseheizkraftwerkes und einer Biogasanlage werden bereits heute über 97 % des gesamten Wärmeeinsatzes umweltfreundlich aus erneuerbaren Energien gedeckt. Dehne Topfpflanzen ist zertifiziert nach GLOBALG.A.P. und GRASP. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.dehne.de im Internet.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.