Cramer: Aussteller auf der GaLaBau

Nach längerer coronabedingter Pause öffnet die GaLaBau in Nürnberg wieder ihre Tore: Vom 14. bis zum 17. September ist Cramer zum ersten Mal auf einer der bedeutendsten Messen rund um Garten- und Landschaftsbau mit dabei und stellt das gesamte 82V- und 48V-Produktsortiment vor.

Cramer präsentiert auf der GaLaBau das gesamte innovative und langlebige 82V- Produktsortiment für Profis, die komplette, ebenso langlebige und effiziente 48V-Reihe für alle Endverbrauchende sowie eine große Auswahl an Mährobotern. Bild: Cramer.

Anzeige

Cramer entdecken, kennenlernen und ausprobieren

Cramer – Spezialist für akkubetriebene Werkzeuge und Gartengeräte – ist vom 14. bis zum 17. September mit einer 104 qm großen Ausstellungsfläche auf der GaLaBau Nürnberg in Halle 11 am Stand 403 zu finden.

Bereits seit vier Jahren gehört Cramer zur Globe Group – dem Marktführer in den USA und international führenden Hersteller von akkubetriebenen Gartengeräten sowie Werkzeugen. Seit einer kompletten Neuaufstellung startet die Marke Cramer mit der extrem leistungsstarken 82V- Akku-Technologie europaweit neu durch. Der Vertrieb der Produkte erfolgt exklusiv über den Fachhandel.

Cramer präsentiert auf der GaLaBau das gesamte innovative und langlebige 82V- Produktsortiment für Profis, die komplette, ebenso langlebige und effiziente 48V-Reihe für alle Endverbrauchende sowie eine große Auswahl an Mährobotern. Am Messestand können neben den Produkten die verschiedenen Shop-in-Shop-Systeme von der 5-m-Saleswand über den 48V-Display bis hin zum Robotic-Display begutachtet werden.

Im Außenbereich gibt es außerdem die Möglichkeit, eine Auswahl an Produkten noch näher kennenzulernen: vom Aufsitzrasenmäher Zero Turn bis hin zur wohl leistungsstärksten akkubetriebenen Kettensäge können hier alle Garten- und Landschaftsfans die Marke Cramer auf Leib und Seele testen. Auch die ersten Produktneuheiten für das Jahr 2023 werden auf der Messe vorgestellt.

Vor Ort wird das komplette Sales-Team die Marke Cramer repräsentieren, vorstellen und alle Standbesuchende mit ausreichend Informationen versorgen. (Cramer)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.