BVL: Notfallzulassung für Pflanzenschutzmittel Surround

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat eine Notfallzulassung für das Pflanzenschutzmittel Surround erlassen.

Gegen den Birnenblattsaugers darf das Pflanzenschutzmittel Surround angewendet werden. Bild: GABOT.

Anzeige

Ab Anfang Februar 2022 dürfen Erzeugerbetriebe zur Bekämpfung des Birnenblattsaugers (Cacopsylla spec) das Pflanzenschutzmittel Surround (Wirkstoff: Aluminiumsilikat) zum Einsatz bringen. Dies sieht eine vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) auf Grundlage des Artikels 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 erteilte Notfallzulassungen vor.

Danach darf das Pflanzenschutzmittel Surround ab dem Spätwinter, mit Flugbeginn der adulten Birnenblattsauger, im Obstbau zur Anwendung gebracht werden. Die Notfallzulassung für Surround gilt für den Zeitraum vom 1. Februar bis zum 31. Mai 2022. (BVL)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.