BUGA: Zwei Rosenneuzüchtungen getauft

Zwei Rosenneuzüchtungen wurden jetzt auf der Bundesgartenschau in Erfurt getauft und sind nun auch im neu gestalteten egapark-Rosengarten zu finden.

Züchter Volker Rönigk und egapark-Blumenkönigin Luise tauften die neue Rose. Bild: BUGA 2021.

Anzeige

'Erfurter Perle' heißt die Züchtung von Andrea Braun aus dem Odenwald. Sie hat eine cremefarbene Rose für die BUGA in Erfurt gezüchtet. Die königliche Blume ist auch im neu gestalteten egapark-Rosengarten zu finden.

Rönigk‘s Rose 'Lebensfreude' ist die zweite Neuzüchtung, die ihren Namen auf der BUGA Erfurt 2021 erhalten hat. Züchter Volker Rönigk aus der Rosenstadt Bad Langensalza stellte die ebenfalls cremefarbene, leicht duftende Schönheit am 18. Juni einem interessierten Fachpublikum vor. egapark-Blumenkönigin Luise taufte die Blume gemeinsam mit dem Züchter. Die Rose ist auch im neu gestalteten egapark-Rosengarten zu sehen und kann im Gärtnermarkt mit nach Hause genommen werden.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.