Birchmeier auf der spoga+gafa: Neuer Pulverzerstäuber

Der Schweizer Sprühgeräte Hersteller präsentiert auf der spoga+gafa in Halle 6.1 am Stand A 010 unter anderem auch den praktische Pulverzerstäuber Bobby 0.5. Dieser wurde weiter optimiert und mit neuen, praktischen Details ausgestattet.

Birchmeier auf der spoga+gafa: Neuer Pulverzerstäuber für den Hausgarten. Bild: Birchmeier.

Anzeige

Ob Steinmehl und Algenkalk im biologischen Pflanzenschutz oder Kieselgur bei der Geflügelhaltung - mit dem neuen Bobby 0.5 lässt sich Pulver gleichmäßig und sparsam ausbringen. Die Handhabung ist für den Anwender nun komfortabler und einfacher. Während der große Blasebalg beibehalten wurde, ist das Gerät jetzt mit verschiedenen Aufsätzen erhältlich. Je nach Anwendung kann der Zerstäuber für das gewünschte Pulverbild mit einem Winkel-, Kegel- oder Flach-Aufsatz bestückt werden. Das Pulver gelangt damit optimal auf die zu behandelnden Flächen oder auch die Unterseiten von Blättern.

Mit der zusätzlichen Verlängerung erreicht man leicht mühelos Ecken und Ritzen, beispielsweise im Hühnerstall gegen Milbenbefall.

Anwendungen mit Steinmehl/ Algenkalk im biologischen Pflanzenschutz

  • Gegen Schnecken
  • Gegen Insekten und Käfer
  • Pflanzenstärkung gegen Pilzbefall
  • Aromaverbesserung bei Obst und Gemüse
  • Bodenverbesserung

Anwendungen mit Diatomeenerde:

  • Vorbeugung und Behandlung von Milbenbefall in der Haustier- und Geflügelhaltung
  • Vergrämung von Schädlingen

(Quelle: Birchmeier)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.