BayWa: Übernimmt Holzpelletsgeschäft von Dr. Gies VV-FE

Die BayWa AG, München übernimmt, vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt, das Holzpelletsgeschäft der Dr. Gies Vermögensverwaltungs-Future Energies GmbH, Empfingen.

Anzeige

Die BayWa AG, München übernimmt, vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt, das Holzpelletsgeschäft der Dr. Gies Vermögensverwaltungs-Future Energies GmbH, Empfingen. Die Übernahme umfasst die Handelsaktivitäten mitsamt Großhandel für Holzpellets in ENplus Qualität. Mit den bisherigen Abnehmern und Händlern der Holzpelletsproduktion in Empfingen will die BayWa AG langfristig eng zusammenarbeiten.

Das Werk selbst und die Produktion der Holpellets sind von der Übernahme nicht betroffen. Die BayWa AG wird einerseits die Rohstoffe zur Verfügung stellen und andererseits bis zu 70.000 t Holzpellets jährlich vermarkten. Durch die Übernahme kann BayWa ihre Aktivitäten in Baden-Württemberg stärken und sein Angebotsportfolio regional ausbauen.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.