Aalsmeer: Synchronisierung der Versteigerungsuhren

Der recht komplizierte Prozess der Synchronisierung der Schnittblumen-Versteigerungsuhren in Aalsmeer wurde am 15. November erfolgreich abgeschlossen.

Anzeige

Der recht komplizierte Prozess der Synchronisierung der Schnittblumen-Versteigerungsuhren in Aalsmeer wurde am 15. November erfolgreich abgeschlossen. Mit der Anpassung der Uhren soll der Einkauf von Blumen für Käufer effizienter möglich sein. Im Allgemeinen sollen damit Betriebskosten gesenkt und die Effizienz gesteigert werden.

Von nun an können Käufer zeitgleich an den verschiedenen Uhren der Schnittblumen-Versteigerung in Aalsmeer einkaufen, während sie auf einem Platz der Tribüne E/F sitzen. (red)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.