RKI: Abschlussbericht zum EHEC/HUS-Ausbruch

Das Robert Koch-Institut hat jetzt die "abschließende Darstellung und Bewertung der epidemiologischen Erkenntnisse im EHEC O104:H4 Ausbruch Deutschland 2011" veröffentlicht.

EHEC-Bakterien.

Anzeige

Das Robert Koch-Institut hat jetzt die "abschließende Darstellung und Bewertung der epidemiologischen Erkenntnisse im EHEC O104:H4 Ausbruch Deutschland 2011" veröffentlicht. Danach habe es von Mitte Mai bis Mitte Juni 3842 Erkrankungen mit dem neuartigen Erreger "EHEC O104:H4" gegeben. 55 Menschen seien gestorben; in 855 Fällen entwickelte sich das gefürchtete "hämolytisch-urämische Syndrom". Der Bericht beschreibt auf 45 Seite alle Einzelheiten des EHEC-Ausbruchs in Deutschland. Er ist im Internet verfügbar unter:
www.rki.de/cln.../EHEC-Abschlussbericht.pdf

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.