Tobi Seeobst AG: Rekordjahr

Die Tobi Seeobst AG hat 2011 einen Rekordumsatz erzielt. An der Generalversammlung wurde der ehemalige BLW-Direktor Manfred Bötsch in den Verwaltungsrat gewählt.

Anzeige

Die Tobi Seeobst AG hat 2011 einen Rekordumsatz erzielt. An der Generalversammlung wurde der ehemalige BLW-Direktor Manfred Bötsch in den Verwaltungsrat gewählt. 

Der Umsatz der Tobi Seeobst AG betrug 2011 erstmals mehr als 60 Millionen Franken, wie das Obsthandelsunternehmen in einer Medienmitteilung schreibt. Auch die Ertragslage blieb stabil. Forcieren will das Unternehmen künftig das hochpreisige Beeren- und Steinobstsegment. 

Neu in den Verwaltungsrat von Tobi Seeobst wurden der ehemalige BLW-Direktor Manfred Bötsch sowie der Präsident des St. Galler Obstverbandes Rico Lehmann gewählt. (Quelle: lid) 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.