SOFRUPAK: SoFruMiniPak® EcoView - 100% ökologisch

Die Verpackungen von SOFRUPAK "SoFruMiniPak® EcoView" sind zu 100% ökologisch.

SOFRUPAK als einziges Unternehmen in Europa, eine CCC (CelluloseCoatedCardboard) Technologie entwickelt. Bild: SOFRUPAK.

Anzeige

Der polnische Hersteller SOFRUPAK bringt auf die expoDirekt seine neue Verpackungen SoFruMiniPak® EcoView aus Wellpappe mit, deren separate Abdeckung eine Öffnung hat, welche mit einer durchsichtigen Folie aus Zellstoff beklebt ist. Diese Folie hat ein Zertifikat für das Recycling sowie für die Kompostierung zusammen mit Papierabfällen. Dafür hat SOFRUPAK als einziges Unternehmen in Europa, eine CCC (CelluloseCoatedCardboard) Technologie entwickelt, welche die Bögen der Wellpappe mit der Zellstofffolie auf der Rolle verbindet. SoFruMiniPak® EcoView Verpackungen sind u.a. für Beerenobst, Steinobst, Kirschtomaten sowie für Pilze und Spargeln entwickelt und entsprechen den EU-Anforderungen für ökologische Verpackungen. Es gibt die Möglichkeit, die Größen an die bestehenden Sortiermaschinen oder die Abpacklinien anzupassen. Sie sind in dem Fassungsvermögen von 125g, 150g, 250g und 500g erhältlich. Mit den Verpackungen kann das Obst ästhetisch präsentiert werden und überzeugt so den Konsumenten. Weitere Informationen bei: SOFRUPAK Witold Gaj, Wola Krzysztoporska (Polen) – Stand: H2-K26

Das Messeduo expoSE & expoDirekt

Das Messeduo expoSE & expoDirekt Innovative Produkte und Dienstleistungen für den Spargel- und Beerenanbau sowie das Freilandgemüse und die landwirtschaftliche Direktvermarktung präsentieren rund 450 Aussteller aus 12 Nationen vom 20. bis 21. November 2019 in der Messe Karlsruhe. Auf rund 25.000 Quadratmetern erstrecken sich die 24. expoSE, Europas Leitmesse für die Spargel- und Beerenproduktion, und die 9. expoDirekt, Deutschlands größte Fachmesse für landwirtschaftliche Direktvermarktung. Veranstalter des Messeduos ist der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e. V. (VSSE). (Quelle: expoSE)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.