Soendgen Keramik: Tipps zum Thema "Artenschutz"

Soendgen Keramik legt Wert auf einen respektvollen Umgang mit der Natur und arbeitet aktiv an nachhaltigen Entwicklungen.

Schnelle Tipps zum Thema "Artenschutz". Bild: Soendgen Keramik.

Anzeige

Soendgen Keramik fördert und unterstützt ressourcenschonende Verbesserungen und so wurde kürzlich von den Mitarbeitern die Idee geäußert, an Firmenstandorten bienenfreundliche Blumen in Outdoor-Gefäße zu pflanzen und Trinkwasserschalen für die Tiere aufzustellen. Gesagt, getan. So erstrahlte kurze Zeit später der Eingangsbereich in Gelsdorf in neuer Pracht. Unter anderem wurden bienenfreundlicher Lavendel und Garten-Chrysanthemen in unsere Outdoor-Gefäße „Modena“ und „Turin“ gepflanzt und werden schon jetzt – sehr zur Freude unserer Mitarbeiter, von vielen Insekten besucht. Das ansprechende Topf- und Pflanzen-Ensemble aus terrafarbenen Gefäßen und einer blühenden Vielfalt schmückt nun unseren Eingangsbereich, schafft Lebensräume und dient als Nahrungsquellen für viele Insekten.

Durch die steigenden Temperaturen werden die Wasserreserven für Tiere und Pflanzen knapp. Daher wurden von unserem engagierten Team die dafür geeigneten Unterteller der Serien „Turin“ und „Veneto“ als Wasserschalen für Tiere umfunktioniert und an ruhigen, schattigen Plätzen aufgestellt. Eine Vielzahl von Kleintieren hat so nun die Möglichkeit, in geschützter Umgebung an lebenswichtiges Trinkwasser zu gelangen. Größere Steine, die bis zur Wasseroberfläche reichen, sollten in die Mitte der Schalen gelegt werden, damit auch die kleinsten Artgenossen vor dem Ertrinken bewahrt werden.

Das Projekt hat Soendgen Keramik um den Kauf von unterschiedlichen Nistkästen des Naturschutzbunds NABU ergänzt. Die Nistkästen sind auf die Bedürfnisse der jeweiligen Vogelart abgestimmt und bieten in der Brutzeit einen sicheren Platz zum Nisten. Soendgen Keramik ist jetzt schon gespannt, wann die ersten Vögel einziehen – sie werden berichten.

Mit diesem Projekt möchte Soendgen Keramik einen kleinen Teil zum Artenschutz beitragen und schnelle und einfache Tipps zum Thema „Umweltschutz“ geben – Nachmachen erwünscht! (Soendgen Keramik)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.