Royal FloraHolland: Nimmt Schittblumenkarton Fc519 aus dem Sortiment

Die Umstellung des Pfandgelds Fc519 erfolgte zu Beginn dieses Jahres. Dazu wurde am 15. Januar 2024 der neue Verpackungscode Fc520 eingeführt, eine "Aufkleberkampagne"-Aktion gestartet und das neue Design vorgestellt. Bis zum 15. Juli 2024 können Fc519 Blumenkartons (ohne Fc520-Aufkleber) unter Beibehaltung der Pfandrückgabe zurückgeben.

Der Schittblumenkarton Fc519 fällt aus dem Sortiment. Bild: Royal FloraHolland.

Anzeige

Nach dem 15. Juli 2024 ist der alte Fc519 (ohne Fc520-Aufkleber) nicht mehr im Sortiment und der Verpackungscode ausgeschlossen. Gemäß der Allgemeine Bedingungen für die Behälter haben die Nutzer dann sechs Monate Zeit, die alten Fc519-Kartons (ohne Fc520-Aufkleber) unter Beibehaltung der Pfandrückgabe an Royal FloraHolland zurückzugeben. Eine Rückgabe nach diesem Datum ist natürlich immer noch möglich, aber ohne Erstattung des Pfandes.

Annahmedepots

Fc519 können an den Leergutstandorten von Royal FloraHolland sowie Plantion und VRM zurückgegeben werden. Die Annahme und Ausgabe der Verpackungen erfolgt nach einheitlichen Richtlinien.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.