Royal FloraHolland: Gläserne Tulpe rückt Neuheiten in den Fokus

Edwin van der Eijk von VDE Plant: "Die Gläserne Tulpe rückt die Produktneuheiten verstärkt in den Mittelpunkt"

Edwin van der Eijk von VDE Plant über die Gläserne Tulpe. Bild: Royal FloraHolland.

Anzeige

Produktneuheiten und Innovationen spielen in unserer Zierpflanzenbranche eine wichtige Rolle. Als Anreiz für Gärtner und Veredler hat Royal FloraHolland die Auszeichnung Gläserne Tulpe ins Leben gerufen. Ein Preis für die beste Markteinführung in der Blumen- und Pflanzenbranche. Edwin van der Eijk von VDE Plant gehörte letztes Jahr mit seinem Team zu den Gewinnern und wird dieses Jahr auch wieder mitmachen. Welche Bedeutung hat die Gläserne Tulpe für ihn?

VDE Plant züchtet bereits seit 1948 mit engagierten Mitarbeitern grüne, tropische Zimmerpflanzen für Verbraucher. Gut 30 verschiedene und innovative Sorten werden mit großer Leidenschaft gezüchtet. "Wir haben die Innovation im Blut. Die Zucht von neuen Sorten macht Freude und stellt eine Herausforderung dar. Jede Sorte hat wieder andere Eigenschaften oder braucht eigene Zuchtbedingungen. Es macht Spaß, das herauszufinden und ein schönes Produkt zu entwickeln. Darüber hinaus ist es wichtig für unsere Kunden. Denn sie wollen sich, ebenso wie wir, von ihren Mitbewerbern unterscheiden, und das funktioniert mit Produktneuheiten."

Für Edwin ist die Gläserne Tulpe der Oscar der Zierpflanzenzucht. "Wir haben regelmäßig Produktneuheiten und es ist schön, dass wir diese mithilfe von Royal FloraHolland unseren Kunden vorstellen können. Wir freuen uns, dass es diese Initiative gibt und dass die Produktneuheiten ins Scheinwerferlicht gerückt werden. Wichtig ist auch, dass diese Aufmerksamkeit wegen der Nominierungen und der Auswahlrunden vor der Preisverleihung von längerer Dauer ist. So stehen auch die Produktneuheiten, die nicht zu den Gewinnern gehören, aber dennoch schön sind und Aufmerksamkeit verdienen, länger im Mittelpunkt des Interesses. Schließlich sind es Stück für Stück Sortimentserweiterungen." (Royal FloraHolland)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.