Plantas Group: Verstärkt Präsenz in Frankreich

Die Plantas Group hat mit John Rasmussen eine Vereinbarung getroffen, die Aktivitäten in Danfleur zum 1. Januar 2022 zu übernehmen, da sich John Rasmussen nach einem langen und fleißigen Berufsleben in den Ruhestand verabschiedet hat.

Lars Bay-Smidt, Miteigentümer und CEO der Plantas Group. Bild: Plantas Group.

Anzeige

Danfleur ist auf den Export dänischer Topfpflanzen nach Frankreich und in französischsprachige Märkte spezialisiert und wird mit der Übernahme die Präsenz der Plantas Group in Frankreich und anderen Exportmärkten stärken.

Plantas-CEO Lars Bay-Smidt sagt: „Die wichtige strategische Initiative trägt zu unseren Wachstumsambitionen sowie dem Wunsch nach einer verstärkten Präsenz in den wichtigen Exportmärkten in ganz Europa bei. Wir erleben eine steigende Nachfrage nach dänischen Topfpflanzen und neben dem Wachstum unseres Geschäfts ist es für die Branche auch unglaublich wichtig, dass wir ständig dänische Gärtner und ihre Produkte bei Floristen und dem Lebensmittelhandel bewerben. Dies trägt dazu bei, dass wir in Dänemark hoffentlich das Niveau des dänischen Gartenbaus halten können, der im Ausland dafür bekannt ist, Topfpflanzen in hoher Qualität herzustellen. Wir freuen uns daher sehr, dass wir gemeinsam mit unseren Neu- und Bestandskunden nun gemäß unserer Strategie eine noch stärkere Grundlage für die Verbreitung dänischer Topfpflanzen in Europa schaffen.“ (Plantas)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.