Floragard: Substrate für den professionellen Beerenobstanbau

Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren stellen die wichtigsten Kulturarten des Beerenobstes dar. Um den Ansprüchen der Beerenobstkultur gerecht zu werden, verwendet Floragard grobe und faserige Substratstrukturen mit einem geringen Feinanteil.

Anzeige

Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren stellen die wichtigsten Kulturarten des Beerenobstes dar. Um den Ansprüchen der Beerenobstkultur gerecht zu werden, verwendet Floragard grobe und faserige Substratstrukturen mit einem geringen Feinanteil. Wichtig dabei: Das verwendete Substrat sollte eine an die Behältergröße angepasste Struktur aufweisen, eine hohe Luftkapazität und eine gute Drainage haben sowie eine optimale Strukturstabilität gewährleisten. In Zusammenarbeit mit den Floragard-Experten im Außendienst und der Fachabteilung Gartenbau hat das Vertriebsunternehmen verschiedene Beerenobstsubstrate entwickelt, die sowohl auf die Bedürfnisse als auch auf die Art des Anbaus, zum Beispiel in Töpfen, Containern, Kästen, Rinnen, Stellagen oder als Dammkultur, abgestimmt sind.

Für Heidelbeeren hat Floragard drei verschiedene Produkte im Sortiment, für Erdbeeren und Himbeeren fünf. Als reines Kokossubstrat sorgt Floragard Pot Coco low pH Strawberry für erhöhte Fruchterträge in der Erdbeerkultur. Ein speziell angepasster abgesenkter pH-Wert begünstigt hier die Nährstoffverfügbarkeit und Feinwurzelbildung.

Topfsubstrate für Container, Kästen und Dammkultur
Floradur Pot Medium-coarse Berries, Floradur Pot coarse Berries und Floradur Pot Container Berries bestehen überwiegend aus strukturstabilem, norddeutschem Weißtorf mit hoher Luftkapazität. Das Netzmittel „Instant plus“ verbessert die Wasseraufnahme des Substrates. Ein Premium-Startdünger und der zusätzliche Spurennährstoffdünger Floraspur sorgen für eine gute Anfangsversorgung mit allen Haupt- und Spurennährstoffen. Floradur Pot Medium-coarse Berries für kleinere Töpfe verfügt darüber hinaus über lockerndes Perlite.

Spezialsubstrate für besondere Ansprüche der Heidelbeere Die Substratkultur von Heidelbeeren ist im Beerenobstanbau aufgrund ihrer speziellen Ansprüche eine Herausforderung. Daher werden immer mehr Heidelbeeren als Substratkultur in großen Containern oder als Dammkultur angebaut. Mit Floradur Pot Blueberries bietet Floragard dem professionellen Beerenobstanbau ein grobes Topfsubstrat für die Anwendung in Containern ab einem Liter an. Für Großcontainer ab zehn Litern gibt es ein extra grob-faseriges Substrat, das Floradur Pot Container Blueberries. Beide weisen einen niedrigen pH-Wert von etwa 4,3 auf. Dank einer guten Durchlüftung, Drainage und Strukturstabilität sind optimale Wachstumsbedingungen geboten. Zudem gibt es als reines Torfprodukt zur Bodenverbesserung und Dammkultur den norddeutschen Weißtorf Floratorf.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.